Dogecoin (DOGE) Preisanstieg: ist es ein Bullenlauf?

Dogecoin (DOGE) seinen 100-Tage-SMA übersteigt, könnte das ein Bullenlauf für den Meme-Coin sein?

Nachdem Elon Musk die Integration von Dogecoin (DOGE) in das Bezahlsystem von Twitter gefordert hat, erfährt er einen erheblichen Aufschwung.

Nach der Nachricht steigt die Meme-Währung um etwa 8%, ist aber seither deutlich gesunken. Doch wie geht es weiter? Im Folgenden sind einige bemerkenswerte Ereignisse aufgeführt:

Datenquelle: Tradingview

Dogecoin (DOGE): Wird Musks Pumpe ihn nicht retten?

Elon Musk ist eine der prominentesten Stimmen im Bereich Kryptowährung und Technologie.

Der Kurs schoss in die Höhe, als er andeutete, dass Dogecoin in das Zahlungssystem von Twitter integriert werden könnte.

Immerhin ist Elon Musk der größte Aktionär von Twitter. Doch schon bald wurden die Anleger mit technischen Indikatoren konfrontiert, die beweisen, dass dieser Aufschwung nur von kurzer Dauer ist.

Infolgedessen fiel der Preis von DOGE um fast 16%; trotz des Rückgangs unter den 100-Tage-SMA von $0,13 blieb die Münze jedoch deutlich über $0,16.

Dieses Niveau hat sich als starke Unterstützung erwiesen und wird wahrscheinlich nicht durchbrochen.

Der 100-Tage-SMA ist ein technischer Indikator, der zur Ermittlung langfristiger Trends verwendet wird. Er gilt als wichtige Unterstützungs- und Widerstandsebene.

Ein Durchbruch unter diese Marke wäre rückläufig, während ein Halten über dieser Marke aufwärts gerichtet wäre.

Derzeit wird DOGE bei $0,15 gehandelt, was nahe an seinem Allzeithoch von $0,16 liegt. Die Münze ist im letzten Monat um über 400% gestiegen.

Dieser Anstieg ist auf eine Kombination von Faktoren zurückzuführen, darunter die Unterstützung von Elon Musk sowie das Interesse von Kleinanlegern.

Es bleibt abzuwarten, ob DOGE seine Aufwärtsdynamik fortsetzen kann. Die Tatsache, dass sie sich über ihrem 100-Tage-SMA gehalten hat, ist jedoch

Wenn die Kryptowährung einen Preis gefunden hat, der sie stützen kann, erwarten wir, dass die Bullen noch stärker auf den 200-Tage-SMA drücken werden.

Wir halten es zwar für unwahrscheinlich, dass der 200-Tage-SMA in nächster Zeit durchbrochen wird, aber eine leichte Aufwärtsbewegung kann dennoch als Gewinn für die Bullen gewertet werden.

DOGE und zukünftige Zahlungen?

Die lukrativste Meme-Münze vor Shiba Inu war Doge. Im Laufe der Jahre hat die Währung versucht, ihr Ökosystem zu verbessern, um mehr Wert zu bieten.

Obwohl DOGE nicht mehr so beliebt ist wie früher, hat die Münze immer noch eine treue Gemeinde.

In den letzten Jahren hat DOGE als Zahlungsoption an Bedeutung gewonnen.

Einige Online-Händler akzeptieren DOGE als Zahlungsmittel, und es gibt sogar einige Geldautomaten, die die Münze ausgeben.

Auch wenn DOGE noch nicht bereit ist, es mit Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH) aufzunehmen, so hat der Coin doch Potenzial im Bereich der Zahlungen.

Wenn Twitter es in sein Zahlungssystem einbinden kann, wird DOGE schnell zu einer Mainstream-Währung mit weitreichenden Auswirkungen auf die digitale Wirtschaft.

Die Frage ist, ob dieser Anstieg des DOGE-Preises nachhaltig ist oder ob es sich nur um eine vorübergehende Erscheinung handelt. Nur die Zeit wird es zeigen.

Verwandte Nachrichten

de_DEGerman