Deutschland: Führend bei Krypto-Investitionen

Laut einer neuen Studie, die das deutsche Handels- und Investitionsverhalten untersucht, neigt das Land dazu, einen angenehmen Ansatz für Kryptowährungsinvestitionen zu wählen.

Das sind gute Nachrichten für die Krypto-Community, denn Deutschland ist eine der stärksten Volkswirtschaften der Welt. Und, wie der Bericht feststellt, ist Deutschland "ein früher Anwender von innovativen Technologien".

Laut einer von KuCoin durchgeführten Studie mit dem Titel Into The Cryptoverse 2022 entwickelt sich Deutschland zu einem der Krypto-Adoptoren in Europa.

bitcoin-Annahme

Nach Angaben von KuCoin sind 44 Prozent der Deutschen "inspiriertin Kryptowährungen zu investieren, um an der "Zukunft der Finanzen" teilzuhaben' und "37% der deutschen Kryptoanleger handeln seit mehr als einem Jahr mit Kryptos.

An dieser Stelle ist es wichtig, einen Blick auf die deutschen Krypto-Investitionen im Laufe der Jahre zu werfen.

Deutsche Krypto-Investitionsmuster im Laufe der Jahre

Die dezentralisierte Anlageklasse und die bitcoin-Branche in Deutschland haben mit der Entwicklung der gesetzlichen Vorschriften eine zunehmende Akzeptanz bei den Investoren erfahren.

Laut der Studie von KuCoin sind 16 Prozent der deutschen Erwachsenen zwischen 18 und 60 Jahren Kryptowährungsinvestoren, die eine digitale Währung in ihrem Portfolio haben oder innerhalb der letzten sechs Monate mit einer gehandelt haben.

Von den jüngsten Anlegern beabsichtigen 41 Prozent, ihre Krypto-Bestände im nächsten halben Jahr zu erhöhen.

Und laut KuCoin schließen diejenigen, die keine Kryptowährung besitzen, diese nicht aus. 13% der Nicht-Investoren geben an, dass sie neugierig auf Kryptowährungen sind und planen, in den nächsten sechs Monaten zu investieren, 23% der Nicht-Investoren geben an, dass sie wahrscheinlich investieren werden, und die verbleibende Gruppe ist noch unentschlossen. 

Laut einer aktuellen Umfrage sind knapp 70% der Kryptowährungsinvestoren Männer. Da jedoch 53% der Kryptowährungsinteressierten Frauen sind, könnte sich die Geschlechterlücke schließen.

Das wachsende Interesse an Kryptowährungen in Deutschland

Laut der Studie sind die finanziellen Möglichkeiten und die Aussicht auf ein regelmäßiges Einkommen mit einem alternativen Vermögenswert die treibenden Kräfte hinter den Kryptowährungsinvestitionen in Deutschland.

Den Studienberichten zufolge sind 44 Prozent der Deutschen vom Ehrgeiz getrieben, dort mitzumachen, wohin ihrer Meinung nach die "Zukunft des Finanzwesens" führen wird.

35% investieren in Kryptowährungen wegen passiver Einkommensmöglichkeiten, 30% glauben, dass digitale Vermögenswerte ein zuverlässiges Mittel zur Wertaufbewahrung darstellen, und 29% hoffen, durch Kryptowährungsinvestitionen finanziell unabhängig zu werden.

Wo investieren die Deutschen in den Kryptomarkt?

Da Kryptowährungen im Land immer beliebter werden und wir eine breitere Nutzung beobachten, lohnt es sich, darauf zu achten, an welchen Kryptowährungen Investoren interessiert sind.

Laut der Studie entfallen 24 Prozent des Handelsvolumens in Deutschland auf den Einsatz von Kryptowährungen, um größere Gewinne und Renditen zu erzielen, die über das hinausgehen, was normale Sparkonten bieten können.

Mit einem Anteil von 13% am Handelsvolumen der Anleger sind Darlehensdienstleistungen die zweitbeliebteste Produktart auf dem Markt.

Am anderen Ende des Spektrums planten 31% der Kryptowährungsneugierigen, in Kryptokredite (als Kryptowährungskreditnehmer) zu investieren.

In Anbetracht der Volatilität der Branche erwartet die Hälfte der Kryptowährungsinteressierten nicht mehr als 10% Rendite oder 5% Verlust bei ihrer Investition. Laut der Studie untersuchen 77 Prozent der Krypto-Interessierten, in welche Anlagen sie investieren wollen, anstatt sich auf eine vorher festgelegte Strategie zu verlassen.

Das Land verfügt über ein hohes Maß an Kryptowährungskompetenz und öffnet die Tür für eine Zukunft, in der Anleger gut informierte Entscheidungen treffen, anstatt dem Hype zu folgen.

All diese Statistiken weisen darauf hin, dass Deutschland als Land weltweit führend bei Krypto-Investitionen ist.

Während die Deutschen sehr kryptokompetent sind, hat das Land die höchste Anzahl von Kryptowährungsinvestoren im Verhältnis zu seiner Bevölkerung.

Verwandte Nachrichten

de_DEGerman