BNB erstickt trotz BNB Chain's Burn von $600M Wert von Token

BNB erstickt trotz BNB Chain's Burn von $600M Wert von Token

alt=""

Die BNB Token hat unter einem erheblichen Rückgang der Marktkapitalisierung und des Vertrauens der Anleger gelitten. Dies spiegelt die Hürden wider, die die Plattform überwinden muss, um ein einflussreiches Finanzinstrument zu werden.

Die Verbrennung von Token im Wert von $600 Millionen soll das Angebot verringern und die Nachfrage erhöhen, wodurch der Preis von BNB in die Höhe getrieben wird. Hier sind einige wichtige Punkte:

BNB Chain hat heute sein 22. Burn-Event abgeschlossen und über 2 Millionen BNB-Token verbrannt. Es wird erwartet, dass diese Reduzierung des zirkulierenden Angebots an BNB-Token die Nachfrage erhöht und den Preis von BNB langfristig in die Höhe treibt.

Binance hat auch mehrere andere Strategien umgesetzt, wie z.B. die Erweiterung seines Produktangebots und die Förderung einer lebendigen Entwicklergemeinschaft. Es wird erwartet, dass sie das Wachstum von BNB weiter unterstützen werden.

Laut einer tweetBNB verbrannte die Token aus den Gebühren, die beim Binance-Spot- und Margin-Handel eingenommen wurden. Sowie aus anderen Aktivitäten wie dem Kauf von Kryptowährungen mit Kreditkarten.

Dies ist Teil eines langfristigen Plans zur Verringerung der Gesamtzahl der im Umlauf befindlichen BNB, die sich derzeit auf 173 Millionen beläuft.

Trotz dieser Bemühungen gibt es immer noch einige Bedenken hinsichtlich der Zukunft von BNB. Einige Analysten sind besorgt, dass die große Anzahl von Token verbrannt könnte zu einer deflationären Spirale führen. Die Menschen könnten ihre Münzen behalten, anstatt sie auszugeben.

Darüber hinaus könnte die steigende Popularität von Stablecoins und anderen alternativen Formen von Kryptowährungen den Erfolg von BNB auf lange Sicht gefährden.

Nichtsdestotrotz ist es erwähnenswert, dass Binance Chain trotz der finanziellen Turbulenzen im Jahr 2022 eine bewundernswerte Leistung erbracht hat. Die Plattform funktioniert weiterhin reibungslos und bleibt ein wichtiger Akteur in der Krypto-Industrie.

Darüber hinaus wird ihr innovativer Ansatz zum Verbrennen von Token von vielen Analysten als fortschrittlich angesehen. Sie glauben, dass dies zu einem nachhaltigeren langfristigen Wachstum für BNB führen könnte.

BNB Chain will hundert Millionen BNB verbrennen

Binance Coin's nativer Token, BNB, wurde kürzlich unerwartet verbrannt. Am 28. Oktober 2022 gab die Börse bekannt, dass sie Token im Wert von einhundert Millionen BNB (entspricht $600 Millionen) verbrennen würde.

Dieser Schritt wurde unternommen, um das Gesamtangebot an Münzen zu reduzieren und die Preise für bestehende Inhaber weiter in die Höhe zu treiben. Als die Kryptowährung BNB im Jahr 2017 an den Start ging, wurde die maximale Anzahl auf 200 Millionen festgelegt.

Aufgrund eines Bruchs der BSC Token Hub Bridge am 7. Oktober 2022 konnten jedoch zwei zusätzliche Millionen Token erstellt werden. Dies führt zu einem Anstieg des Gesamtangebots, was zu 202 Millionen als neues MAXIMALES ANGEBOT von BNB führt und sich direkt auf den Token-Burn von Q4 auswirkt.

Auswirkungen auf die BNB

Das Verbrennen von BNB-Token ist eine Strategie, um die Nachfrage und den Preis des Tokens zu erhöhen, da es das Gesamtangebot senkt.

Darüber hinaus ist Binance Coin (BNB) trotz der Verbrennung von Token im Wert von $600M weiterhin rückläufig. Als Folge der Konkurrenz von anderen Münzen wie Ethereum (ETH). Ethereum hat eine Menge Boden und Popularität auf dem Markt aufgrund seiner intelligenten Verträge, DApps und andere Funktionen gewonnen.

Binance sollte sich auch darauf konzentrieren, mehr Anwendungsfälle zu schaffen, in denen Händler mit ihren BNB-Tokens Transaktionen durchführen können. Dies wird dazu beitragen, seine Popularität zu steigern und den Wert von BNB mit der Zeit zu erhöhen.

Darüber hinaus sollte Binance Chain die Einführung weiterer Anreizprogramme für BNB-Nutzer in Betracht ziehen, um die Gesamtnachfrage nach BNB-Token zu erhöhen.

Verwandte Nachrichten

de_DEGerman