altcoins

Xterio hat in einer von FunPlus und FTX angeführten Runde $40 Millionen Euro erhalten

alt=" "

Xterioein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Handyspielen und erstklassigem Web3 konzentriert, hat erfolgreich $40 Millionen aufgebracht. Von FTX Ventures, FunPlus, Makers Fund, XPLA und anderen, werden diese Informationen über eine Presseerklärung.

Mit dieser jüngsten Investition erhöht sich die bisherige Gesamtfinanzierung von Xterio auf $54 Millionen. Xterio wird das neue Kapital nutzen, um das Wachstum seines Spielegeschäfts voranzutreiben und in neue Märkte zu expandieren.

„Das Xterio-Team hat eine starke Erfolgsbilanz bei der Entwicklung hochwertiger Spiele, die bei Spielern auf der ganzen Welt Anklang finden. sagt Melissa Guzy, geschäftsführende Gesellschafterin von FTX Ventures. „Wir freuen uns, mit Xterio zusammenzuarbeiten, da sie weiterhin ein führendes Spieleunternehmen aufbauen.

Unendliche Unternehmungen Krypto, HashKey und Animoca Brands beteiligten sich ebenfalls an der Runde.

Schaffung einer Partnerschaft zwischen Branchenführern

Xterio vereint die Expertise von Branchenexperten aus den Bereichen Unterhaltung, Technologie, Mobile und Free-to-Play-Game-Design. In seinem plattformübergreifenden Portfolio stehen Multiplayer-Spiele im Mittelpunkt, bei denen das Eigentum und ein intensives Spielerlebnis im Vordergrund stehen.

Die Spiele von Xterio ermöglichen es den Spielern, ihre Spielgegenstände zu nutzen, zu besitzen und auf Plattformen wie dem FTX NFT Marketplace zu handeln. Xterio baut auch einen Fonds auf, um in Web3.0-Spiele und NFT-Projekte zu investieren.

„Das Team von Xterio hat eine außergewöhnliche Erfolgsbilanz bei der Entwicklung von qualitativ hochwertigen Spielen, die bei den Spielern gut ankommen. Wir freuen uns sehr, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um die nächste Generation von Web3.0-Spielen zu entwickeln. sagt Sam Bankman-Fried, CEO von FTX.

„FunPlus freut sich, in Xterio zu investieren und das Unternehmen beim Aufbau eines Portfolios erfolgreicher Spiele zu unterstützen, die die Grenzen dessen, was im Free-to-Play-Bereich möglich ist, erweitern. sagt Andy Zhong, CEO von FunPlus.

Die Mittel werden für die Entwicklung und Veröffentlichung von Spielen verwendet

Das Geld wird in die Entwicklung, die Veröffentlichung und die Spiele von Partnern fließen und auch dabei helfen, neue IPs zu schaffen. Die Xterio-Entwicklung wird mit einer Social-Networking-Plattform wachsen, die einen Marktplatz und zusätzliche Funktionen hat.

Das Team von Xterio freut sich, seine kommenden Spiele für diesen Herbst anzukündigen! Das Team verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und Betreuung von Free-to-Play-Spielen. Mitbegründer Jeremy Horn bringt sein Fachwissen in diese neuen Titel ein. Er kommentiert:

„Xterio baut eine hochmoderne Spieleplattform auf, die nahtlos zwischen der Art und Weise, wie Menschen heute spielen, und den Möglichkeiten des Web3 übergeht. Wir glauben, dass Besitz das Spielgeschehen verbessert, aber unsere Priorität ist es, reichhaltige Spielerlebnisse und langlebige Franchises zu schaffen. Unser Ziel ist es, fesselnde und aufregende Spiele sowohl für das Web3-Publikum als auch für traditionelle Gamer zu entwickeln.“

Chris Petrovic, Chief Business Officer von FunPlus, fügt hinzu:

„Interaktive Spiele stehen seit langem an der Spitze des technologischen Fortschritts. Die jahrzehntelange Entwicklungsarbeit von FunPlus im Bereich Web und Mobile ist geprägt von der Idee, dass das Web3 neue Möglichkeiten für Konsumenten und Content-Produzenten bietet, ihre Inhalte zu entwickeln, zu verbreiten und zu nutzen. Xterio ist mit seiner Technologie und seinem Team auf dem richtigen Weg – sie haben das Zeug dazu, ein Top-Entwickler und -Herausgeber von Erlebnissen für Web3 zu werden. Darüber hinaus wissen sie, dass der immersive Unterhaltungswert an erster Stelle stehen muss, um das langfristige Potenzial von Web3 auszuschöpfen.“

Über Xterio

Xterio ist ein Spieleentwicklungs- und Veröffentlichungsstudio mit Sitz in Seattle, WA. Sie entwickeln die ersten Spiele in AAA-Qualität für das Web3.0 blockchains. Xterio wurde 2019 von Veteranen von Microsoft, Amazon und Ubisoft gegründet.

Das Unternehmen hat erfolgreich $40 Millionen an Finanzmitteln von führenden Investoren wie FunPlus, FTX und Galaxy Interactive erhalten.

Zusammenfassung

Xterio hat in einer von FunPlus und FTX angeführten Finanzierungsrunde $40 Millionen Euro erhalten. Xterio ist ein Spieleentwicklungs- und Publishing-Studio mit Sitz in Seattle, WA, das die ersten Spiele in AAA-Qualität für das Web3.0 entwickelt blockchains.

Was halten Sie von dieser Finanzierungsrunde für Xterio? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen!

 

Avatar
James Atkins

I have been writing copy for blockchain-related projects since 2017. I understand the importance of being able to communicate clearly and effectively with both technical and non-technical audiences. By leveraging my understanding of the crypto industry trends, I can help increase adoption in this rapidly evolving landscape.