Regulierung des dezentralen Finanzsektors (DeFi) und des breiteren Krypto Der Markt bleibt für die Regulierungsbehörden schwierig, und Sam Bankman-Fried hat nun davor gewarnt, Entscheidungen zu treffen, die sich auf diesen Bereich auswirken könnten.Sam Bankman-Fried (SBF), der CEO von FTX Krypto-Börse, hat die politischen Entscheidungsträger gewarnt. Vor übereilten Entscheidungen, die dauerhaft negative Auswirkungen auf den DeFi-Raum haben könnten.

In dem 3.800 Wörter umfassenden FTX-Bericht „Handbuch der Industrienormen„, das gestern veröffentlicht wurde, erwähnt er dies. SBF schreibt, dass;

„Es ist äußerst schwierig zu verstehen, wie und wo dezentralisierte Finanzen (DeFi) und verwandte Themen in den regulatorischen Rahmen passen. Wir sollten vorsichtig sein, wenn wir Entscheidungen treffen, ohne eine gut durchdachte Begründung dafür zu haben.

Der FTX-Chef betonte, dass, solange es keine konkreten Beweise für einen Betrug oder eine illegale Finanzierung gibt. Es ist von entscheidender Bedeutung, die vermeintliche Freiheit von Peer-to-Peer-Transfers und dezentralem blockchains zu erhalten.

SBF sagt, er hoffe, dass ein Kryptowährung Die Industriegruppe wird die in seinem Entwurf enthaltenen Fragen untersuchen und eine Reihe von Gemeinschaftsnormen erstellen, die dies widerspiegeln.

Der Kryptowährungsmilliardär erörtert außerdem das Potenzial von blockchains, die derzeitigen traditionellen Finanzmärkte umzustürzen. Er schreibt;

„Die Umwandlung von Aktien in Token könnte die Wertpapierabwicklung vereinfachen und Kleinanlegern eine fairere Chance auf dem Markt geben.

Die staatliche Wertpapieraufsichtsbehörde von Texas ist Ermittlungen gegen FTX US nachdem sich die Beweise häuften. Dies deutet darauf hin, dass den Nutzern in den Vereinigten Staaten über das renditeträchtige Produkt nicht registrierte Wertpapiere angeboten werden.

SBF erklärt, dass FTX eine umfassende Analyse verschiedener Münzen und Token durchführt, bevor es sie auf seiner Plattform auflistet. Er sagt;

„Unser Rechtsteam wird den Vermögenswert zunächst anhand des Howey-Tests und anderer einschlägiger Rechtsprechung und Leitlinien analysieren. Stellt sich heraus, dass es sich um ein Wertpapier handelt, werden wir es als solches behandeln. Wenn die anfängliche Analyse jedoch nicht ergibt, dass es sich um ein Wertpapier handelt, behandeln wir es in der Regel als ein Nicht-Wertpapier, es sei denn, die SEC oder ein zuständiges Gericht entscheidet anders. Wenn wir schließlich feststellen, dass ein Vermögenswert das Potenzial hat, als Wertpapier eingestuft zu werden, werden wir ihn erst dann an unserer Börse in den USA notieren, wenn ein Verfahren für seine ordnungsgemäße Registrierung vorhanden ist.“

Nachdem die SBF Anfang des Monats angekündigt hatte, dass FTX könnte seinen Hauptsitz verlegen in die Vereinigten Staaten nach der SEC-Registrierung. Diese jüngste Entwicklung kommt nicht überraschend.

FTX hat seit Anfang des Jahres andere Unternehmen aufgekauft, um sie bei der Weiterführung ihrer Geschäfte zu unterstützen. Das Unternehmen gab letzten Monat bekannt, dass es noch $1 Milliarde für Übernahmen zur Verfügung hat.

Fragen zur Regulierung von Kryptowährungen

Sam Bankman Fried hat die Bedeutung der Einhaltung von Vorschriften in der Kryptowährungsbranche betont. Dies sei für den langfristigen Erfolg der Branche notwendig.

Einige Mitglieder der Gemeinschaft haben jedoch Bedenken hinsichtlich der möglichen negativen Auswirkungen auf DeFi-Projekte und Innovationen geäußert. Denn die Einhaltung von Vorschriften kann kostspielig und einschränkend sein.

Da DeFi weiter wächst und immer mehr zum Mainstream wird. Es ist wichtig, dass wir die Folgen unserer Handlungen und Entscheidungen sorgfältig abwägen.

Die Einhaltung von Vorschriften mag zwar notwendig sein. Wir müssen aber auch bedenken, dass dies das Wachstum und die Entwicklung in diesem Bereich möglicherweise behindern könnte. Lassen Sie uns bei der Navigation durch diese komplexe Landschaft vorsichtig und überlegt vorgehen.

Schlussfolgerung

Eine Person, die sich lautstark über die Bedeutung der Vorsicht in dieser Hinsicht geäußert hat, ist Sam Bankman Fried, CEO der Krypto-Derivatebörse FTX.

In einem Tweet zu Beginn dieses Jahres betonte die SBF die Notwendigkeit der Einhaltung von Vorschriften. Er warnte aber auch vor übereilten Entscheidungen, die DeFi-Projekten und Innovationen schaden könnten.

In einer sich ständig weiterentwickelnden und schnell wachsenden Branche wie Kryptowährung und DeFi. kann es verlockend sein, vorschnelle Entscheidungen zu treffen, ohne die potenziellen Konsequenzen zu bedenken. Lassen Sie uns die Worte von SBF im Hinterkopf behalten, während wir uns vorwärts bewegen und sowohl nach Compliance als auch nach Wachstum in diesem Bereich streben.

Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, eine starke und nachhaltige DeFi-Branche aufzubauen.

Avatar
James Atkins

I have been writing copy for blockchain-related projects since 2017. I understand the importance of being able to communicate clearly and effectively with both technical and non-technical audiences. By leveraging my understanding of the crypto industry trends, I can help increase adoption in this rapidly evolving landscape.