Sollte ich Localbitcoins im Jahr 2022 verwenden? Ein detaillierter Überblick

Im Gegensatz zu anderen Börsen ermöglicht LocalBitcoins den Nutzern, direkt miteinander in Kontakt zu treten. LocalBitcoins ist ähnlich wie Craigslist in Bezug auf den Kauf und Verkauf Bitcoin. Die Verkäufer bieten eine breite Palette von Zahlungsalternativen an, und das integrierte Treuhandsystem gewährleistet den Käuferschutz. 

LocalBitcoins ist ein wirklich weltweites Netzwerk, auch wenn es darauf ausgerichtet ist, bitcoin-Händler in ihrem lokalen Umfeld zu unterstützen. Im Wesentlichen erstellen Bitcoin-Händler eine Plattform-Anzeige, in der sie ihre Bedingungen erklären und ihre eigene Gebühr festlegen. Käufer können eine Vielzahl von Zahlungsoptionen online nutzen, die durch ein Treuhandkonto geschützt sind, oder sie können persönliche Treffen vereinbaren, um Bitcoin mit Bargeld in der Hand zu kaufen.

Die Dienste des Unternehmens sind in den meisten Ländern der Welt verfügbar, unter anderem in den Vereinigten Staaten, Venezuela, Simbabwe, Nigeria, China, Indien, Kenia, Iran, Katar, Libanon, Israel, Pakistan, den Niederlanden, Russland, Südkorea, den Philippinen, Malaysia, Argentinien, Rumänien, Uganda, der Türkei, Kasachstan, Thailand, Spanien, Irland, Brasilien und dem Vereinigten Königreich (UK), um nur einige zu nennen. 

Darüber hinaus ist die Plattform ideal, um Peer-to-Peer-Käufer und -Verkäufer in dicht besiedelten Städten wie Tokio, London, New York, San Francisco, San Diego, Toronto, Montreal und vielen anderen zu verbinden. LocalBitcoins bedient Bitcoin-Händler in 248 Ländern und 7938 Städten (Stand: Februar 2021). 

Was macht lokale Bitcoin-Börsen Abgesehen von anderen Börsen 

Local Bitcoins unterscheidet sich von anderen Börsen dadurch, dass es sich nicht um eine Handelsplattform handelt. Wenn Sie ein Konto bei einer großen Börse, wie Coinbase, Kraken oder Bitstamp, eröffnen, verknüpfen Sie Ihre Bank Konto direkt an deren Handelsschnittstelle, um Ihre Kauf- und Verkaufsaufträge zu finanzieren. Diese Börsen erheben Transaktionsgebühren als Gegenleistung für die Erleichterung Ihrer Geschäfte. 

Lokale Bitcoins sind unterschiedlich. Angenommen, Sie möchten einige Bitcoins von Local Bitcoins kaufen. Sie registrieren zunächst ein Konto und eine Wallet bei Local Bitcoins, aber Sie verbinden nicht sofort Ihre Bankverbindung mit Local Bitcoins. Stattdessen suchen Sie nach anderen Personen, die Bitcoins an Sie verkaufen wollen. Wenn Sie eine Person ausfindig machen, die Bitcoins zu einem guten Wechselkurs und zu guten Konditionen verkaufen möchte, schreiben Sie ihr eine Nachricht, um die Details auszuarbeiten. Dann finden Sie einen Weg, die Person zu bezahlen. 

Wenn Sie ein Konto bei einer großen Börse wie Coinbase, Kraken oder Bitstamp eröffnen, verknüpfen Sie Ihr Bankkonto direkt mit deren Handelsschnittstelle, um Ihre Kauf- und Verkaufsaufträge zu finanzieren. Diese Börsen erheben Transaktionsgebühren als Gegenleistung für die Erleichterung Ihres Handels. 

Sie können eine Bareinzahlung über eine Bank, PayPal (es fallen Gebühren an) oder eine andere Methode des Bargeldtransfers für den Online-Handel nutzen. Unter bestimmten Umständen können Sie sich auch persönlich treffen und Bargeld gegen Bitcoin tauschen, daher der Name Local Bitcoins. Nachdem Sie bezahlt haben, werden die Bitcoins auf Ihr Local Bitcoins Wallet übertragen, von wo aus Sie sie auf Ihr eigenes Wallet übertragen können. 

LocalBitcoins hatte 913.000 aktive Händler und 1,46 Millionen neue registrierte Nutzer im Jahr 2019. LocalBitcoins hat über 8 Millionen Kunden aus über 190 Ländern weltweit. Es ist eine der beliebtesten Bitcoin-Handel Plattformen. LocalBitcoins bietet Käufern und Verkäufern direkten Handel, Kommunikation, Streitbeilegung und Treuhanddienste. Die Treuhanddienste nehmen die vom Verkäufer Geld aus ihrer Brieftasche und geben sie frei, wenn beide Parteien dem Austausch zustimmen. 

Die Vor- und Nachteile der Verwendung von LocalBitcoins 

Profis 

  • Bei Online-Geschäften ist der Handel durch ein Treuhandkonto abgesichert. 
  • Verkäufer könnten davon profitieren, wenn sie Bitcoin zu einem höheren Preis als dem Marktpreis verkaufen. 
  • Es stehen mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. 
  • Verkäufer haben die Kontrolle über die angebotene Menge, die Zahlungsmethode und die Kategorien von Käufern, an die sie verkaufen. 
  • Käufer können bis zu 1.000 Euro Bitcoin pro Jahr auf der Plattform ohne Identitätsprüfung kaufen, während Verkäufer auf der Website auf Käufer für Käufe von Bitcoin über 1.000 Euro pro Jahr außerhalb der Plattform reagieren können.

 Localbitcoin ist eine Plattform, die Nutzer mit anderen verbindet, um bitcoins von überall auf der Welt in einer sicheren Umgebung zu kaufen und zu verkaufen. Sie können eine Kauf- oder Verkaufsanzeige auf der Plattform aufgeben und dabei den genauen Betrag und die von Ihnen akzeptierte Zahlungsmethode angeben, oder Sie können eine Anzeige finden, die Ihren Anforderungen entspricht, so dass Sie immer Möglichkeiten zum Tauschen haben. 

Wenn Sie einen Tausch initiieren, friert die Plattform den Betrag ein, der auf dem Spiel steht, so dass der Verkäufer nicht mit Ihren bitcoins entkommen kann, nachdem Sie bezahlt haben, und dieser wird nur freigegeben, wenn die Zahlung bestätigt wurde, so dass beide Seiten sicher sind, dass sie nicht Opfer eines Betrugs für die andere Seite werden. Sie können auch alle Informationen über die Person, mit der Sie verhandeln, überprüfen, einschließlich der Anzahl der auf der Plattform abgeschlossenen Geschäfte, der Reputation, ob ihr Konto mit einem Ausweis verifiziert ist, und der durchschnittlichen Zahlungs- und Freigabezeiten, was sehr nützlich ist, um den Austausch mit Personen zu vermeiden, die sich mit der Zahlung oder Freigabe Zeit lassen, was sehr ärgerlich ist, wenn man es eilig hat. 

Nachteile 

  • Es können nur Bitcoin gekauft werden. 
  • Für Erstnutzer ist der Prozess der Anzeigenerstellung extrem schwierig, und es gibt eine Lernkurve, um Ihre Bitcoin effizient zu bewerben. 
  • Verkäufer können von Personen mit böswilligen Absichten gemeldet werden und ihre Konten und Wallets werden eingefroren, was dazu führt, dass sie keinen Zugriff auf ihre Bitcoin haben, bis ihre Konten und Wallets wieder freigegeben werden.

Der Nachteil der Plattform ist das Design der Website; es ist nicht sehr intuitiv und etwas archaisch, so dass die Lernkurve für einen unerfahrenen Benutzer ziemlich träge und lang sein kann, und ohne die Hilfe von jemandem, der sich damit auskennt, können die Leute Angst haben und wenig enthusiastisch erscheinen, sie zu benutzen. 

Wie funktioniert LocalBitcoins? 

LocalBitcoins ist im Wesentlichen ein Marktplatz, auf dem Leute Angebote zum Kauf oder Verkauf von bitcoin machen können. Als Nutzer erstellen Sie einen Beitrag, in dem Sie den Wechselkurs, den Standort und die gewünschte Zahlungsmethode für eine Transaktion angeben. Sie können Ihren Beitrag auch als Werbung bewerben, um seine Sichtbarkeit zu erhöhen (so verdient LocalBitcoin Geld). Wenn jemand auf Ihre Nachricht antwortet, können Sie beide vereinbaren, ein Geschäft über eine Banktransaktion, einen Zahlungsdienst oder eine andere zugängliche Methode zu tätigen. 

Im Gegensatz zu zentralisierten Börsen wie Coinbase können Sie bei LocalBitcoins direkt mit anderen Nutzern handeln. Nichtsdestotrotz ist das Netzwerk nicht völlig dezentralisiert, da es alle Ihre LocalBitcoins-Transaktionen registriert und überwacht. Wenn Sie ein Geschäft beginnen, werden die gehandelten bitcoins in der Treuhandeinrichtung von LocalBitcoins gespeichert. Der Austausch wird nur durchgeführt, wenn der Verkäufer die Transaktion bestätigt. 

Ein weiteres wichtiges Merkmal der LocalBitcoins-Plattform ist ihr eigenes Reputationssystem. Rückbuchungsbetrug kommt im E-Commerce häufig vor, und trotz der Tatsache, dass bitcoin-Transaktionen nicht rückgängig gemacht werden können, akzeptieren die üblichen Zahlungsanbieter sie weiterhin. Infolgedessen kann es vorkommen, dass einige Benutzer dazu verleitet werden, ihre bitcoins zu verkaufen, was zum Verlust ihres hart verdienten Geldes führt. Das Reputationsmanagementsystem von LocalBitcoins ermöglicht es Nutzern, Bewertungen für Käufer und Verkäufer abzugeben, die Ihnen dabei helfen können, festzustellen, ob der Käufer oder Verkäufer seriös ist. 

Generell gilt, dass es sicherer ist, mit älteren Konten zu handeln, die positive Bewertungen erhalten haben, als mit neuen und verdächtigen Konten eine Transaktion durchzuführen. Wählen Sie Angebote nicht einfach nach dem Preis aus - jedes Angebot mit einem ungewöhnlich niedrigen Preis sollte mit Vorsicht betrachtet werden, es sei denn, der Händler wurde vollständig überprüft und hat eine große Menge an guten Bewertungen erhalten. 

LocalBitcoins-Gebühren, Limits und Zahlungsoptionen 

Wie hoch sind die Gebühren, Limits und Geschwindigkeiten für Einzahlungen und Abhebungen?

LocalBitcoins ist keine Partei von Peer-to-Peer Transaktionen und verwaltet keine Zahlungen. Sie erlauben nur Bitcoin-Werbung und Überweisungen zwischen LocalBitcoins-Geldbörsen. Sie ermöglichen es Verkäufern jedoch, aus einer Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten zu wählen. 

Da alle Transaktionen auf dem Bitcoin-Konto aufgezeichnet werden BlockchainDie Transaktionszeiten liegen in der Regel zwischen 30 Minuten und einer Stunde, können aber je nach der Anzahl der zum Zeitpunkt der Transaktion erfassten Transaktionen variieren. Dies ist viel länger als bei einer zentralen Börse, die es den Kunden ermöglicht, auf der Plattform schnell zu kaufen und zu verkaufen. Das Tempo der Übertragungen Bitcoin von zentralisierten Börsen mit einer Brieftasche vergleichbar ist. 

Methoden der Einzahlung

LocalBitcoins unterscheidet sich von typischen Kryptowährung Tauschbörsen, da die Verkäufer den Bitcoin in einem Treuhandkonto hinterlegen. Die Käufer zahlen direkt an die Verkäufer, die dann die Transaktion auf der Website als abgeschlossen markieren. Die Verkäufer müssen entscheiden, ob sie sie nach dem Geldeingang freigeben wollen oder nicht. 

Da LocalBitcoins keine Zahlungen abwickelt, sondern nur den Transfer von Bitcoin zwischen LocalBitcoin-Wallets, werden die Kosten für den Transfer von Geld an einen Verkäufer durch die Kosten Ihres Zahlungsabwicklers bestimmt. 

Bevor sie anfangen können, auf der Seite zu werben und zu verkaufen, müssen LocalBitcoins-Verkäufer mindestens 0,4 Bitcoin in die LocalBitcoins-Brieftasche einzahlen. 

Methoden des Rücktritts 

Da die Zahlung direkt zwischen Käufer und Verkäufer abgewickelt wird, gibt es keinen Abzug von Fiat-Zahlungen aus dem LocalBitcoins-Netzwerk. Überweisungen von einer LocalBitcoins-Brieftasche auf eine andere sind die einzigen Abhebungen von LocalBitcoins.

Handelsgrößen und Limits für LocalBitcoins 

Verkäufer legen Bestellbeschränkungen fest, wenn sie eine Anzeige erstellen. Diese Preise liegen zwischen $5 und $5.000 USD pro Kauf (kann variieren, wenn eine andere Stückelung von Fiat- oder Kryptowährungen verwendet wird). Dies ist deutlich weniger als die Auftragsbeschränkungen auf weltweiten zentralen Börsen, die je nach Plattform bis zu $100.000 USD pro Tag betragen können. 

Es gibt keine jährlichen Beschränkungen für die Menge an Bitcoin, die gekauft oder verkauft werden kann. Bei Transaktionen über 1.000 Euro pro Jahr auf der LocalBitcoins-Website müssen Sie jedoch Ihre Identität authentifizieren. Bei Transaktionen über 20.000 Euro pro Jahr müssen Sie zusätzlich Ihren Wohnsitz authentifizieren, und bei Transaktionen über 200.000 Euro pro Jahr müssen Sie eine weitere Überprüfung vornehmen.

Letzte Überlegungen 

LocalBitcoins bietet eine einmalige Lösung für einen spezifischen Markt. Die Mehrheit der Transaktionen sind Überweisungen in Länder, die von den USA sanktioniert wurden. 

Die meisten Privatanleger in Kryptowährungen sollten eine weltweite Börse wie Coinbase oder Binance nutzen. Da LocalBitcoins ausschließlich Blockchain-Transaktionen abwickelt, dauert es eine Weile, bis die Käufe abgeschlossen sind. Im Gegensatz zu Binance, wo das Kryptoguthaben eines Käufers sofort auf seinem Konto erscheint, ist dies nicht der Fall. Die Gebühren für den Kauf von Bitcoin sind deutlich höher als an weltweiten Börsen. Vor allem für Erstkäufer kann es entmutigend sein, mit einer Person auf persönlicher Ebene zu verhandeln. Bevor Sie sich bei einer Börse oder einem Broker anmelden, sollten Sie Ihre Hausaufgaben machen. Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, sind volatil, und Sie sollten nie mehr kaufen, als Sie sich leisten können, zu verlieren. 

Sollten Sie LocalBitcoins verwenden?

Es hängt alles von Ihrem eigenen Szenario ab, wie es das immer tut. LocalBitcoins ist eine fantastische Methode für Menschen auf der ganzen Welt, um bitcoins zu tauschen, insbesondere in Gebieten, in denen es nur wenige oder gar keine anderen Möglichkeiten gibt. LocalBitcoins wurde als Anlaufstelle für Menschen, die keine Bankverbindung haben, bekannt, aber das ist nicht mehr der Fall. Trotzdem bietet sie nach wie vor die meisten Zahlungsalternativen auf der ganzen Welt und ist eine wirklich globale bitcoin-Börse.

Verwandte Links

de_DEGerman