Der Bitcoin-Preis wird $1 Millionen erreichen, Arthur Hayes

Der Bitcoin-Preis wird $1 Millionen erreichen, Arthur Hayes

Bitcoin wird seit einigen Monaten im Bereich von $40k gehandelt, aber die langfristigen Prognosen bleiben positiv.

Bis zum Ende dieses Jahrzehnts, so der ehemalige CEO der Derivatbörse BitMEX, Arthur Hayes, wird Bitcoin $1 Million erreicht haben.

In der Blog-BeitragHayes nennt das begrenzte Angebot von Bitcoin als einen der Hauptgründe. Er glaubt, dass der Preis der Kryptowährung in Zukunft weiter steigen wird.

Er weist auch darauf hin, dass Bitcoin in den letzten Jahren bereits einen erheblichen Preisanstieg erlebt hat, und er glaubt, dass sich dieser Trend fortsetzen wird.

Dem Artikel zufolge wird der Wert von Bitcoin aufgrund der anhaltenden wirtschaftlichen Schwierigkeiten in Europa und den Vereinigten Staaten bis 2028 auf $1 Millionen ansteigen.

Manche mögen Hayes' Vorhersage als optimistisch ansehen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Bitcoin in den letzten Jahren bereits einen erheblichen Preisanstieg erlebt hat.

Wenn Bitcoin weiterhin mit der gleichen Geschwindigkeit steigt. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass er bis zum Ende des Jahrzehnts $1 Million erreichen könnte.

Nach Ansicht des ehemaligen BitMEX-CEOs wäre es ein schwerer Fehler, Russland auszuschließen, da es ein entscheidendes Element in der heutigen Weltwirtschaftsordnung ist.

Hayes sagt, dass Deutschland mit der Exportstärke Chinas nicht konkurrieren könne. Gleichzeitig würden die Preise steigen, was zu Konflikten innerhalb der EU führen würde. Er erklärt;

"Die EZB ist eingesperrt, die EU ist erledigt, und innerhalb eines Jahrzehnts werden wir wieder mit D-Mark, Lira und Drachmen handeln. Wenn sich die Union auflöst, wird Bargeld in einer Reihe von Landeswährungen im Überfluss gedruckt werden.

Der Dollar ist nur noch einen Bruchteil seines früheren Wertes wert. Eine Hyperinflation ist nicht völlig auszuschließen. Und wenn die europäischen Sparer auf den Geschmack kommen, werden sie in Scharen zu Sachwerten wie Gold und bitcoin strömen. Das Auseinanderbrechen der EU = $1 Million Bitcoin."

Laut Hayes würde der Teufelskreis der westlichen Finanzpolitik, insbesondere die Kontrolle der Zinskurve (YCC), den Anstieg von Bitcoin in Richtung $1 Million innerhalb weniger Jahre beschleunigen. Er fügt hinzu;

"Der Doom Circle wird bis zum Ende des Jahrzehnts $1 Million Bitcoin und $10.000 - $20.000 Gold bringen. Wir müssen uns dafür einsetzen, dass wohlwollende Flaggen einen Teil ihrer bestehenden Kontoüberschüsse in Bitcoin absichern, damit sich weltweit Bitcoin-Farming-Ökonomien entwickeln. Im Gegensatz zu Gold muss Bitcoin seine Entwicklung fortsetzen, sonst wird das Netzwerk zerfallen."

"YCC ist das neue Normal. Die US-Notenbank hat sich der BOJ und der EZB bei der Steuerung der Renditekurve angeschlossen. Das bedeutet, dass die Ankäufe von Vermögenswerten weitergehen werden, bis sich etwas ändert oder sie bei dem Versuch pleite gehen.

Bitcoin macht sich dies zunutze, indem es das härteste Geld ist, das die Welt je gesehen hat. Wenn die Menschen das Vertrauen in Fiat verlieren, werden sie zu Bitcoin strömen.

Die Bitcoin-Preisprognosen von Hayes sind zwar durchaus optimistisch. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Preise von Kryptowährungen sehr volatil sind und in einem relativ kurzen Zeitraum um große Beträge nach oben oder unten schwanken können.

Eine $1 Million Bitcoin mag zwar weit hergeholt erscheinen, aber in der Welt der Kryptowährungen sind schon seltsamere Dinge passiert.

Bitcoin ist um mehr als 40% von seinem Allzeithoch von $69.000 im November 2021 gefallen. Obwohl Marktexperten vorhersagen, dass er aus diesem Abwärtstrend herauskommen und in den nächsten Monaten oder Jahren ein neues Allzeithoch erreichen wird,

Satoshi Nakamoto oder eine Gruppe von Personen, die diesen Namen verwenden, erfanden Bitcoin (BTC) im Jahr 2008. Es handelt sich um eine dezentrale digitale Währung ohne jegliche regulatorische oder administrative Kontrolle. Sie funktioniert über ein Peer-to-Peer-Netzwerk (bitcoin), ohne dass ein Dritter eingreifen muss.

Bitcoin können an Börsen gekauft und verkauft und zum Kauf von Waren und Dienstleistungen verwendet werden.

In Anbetracht der Postulate von Hayes stimme ich mit ihm überein. Es wäre schön zu wissen, was Sie denken.

Verwandte Nachrichten

de_DEGerman