Grundlagen des Bitcoin-Minings

Bitcoin Bergbau - was ist das?

Mining ist einfach der Prozess, durch den Bitcoin-Transaktionen bestätigt werden. Dieser Leitfaden erklärt, wie Bitcoin-Schürfen funktioniert in einfachen, leicht verständlichen Schritten.

Vereinfacht gesagt, ist bitcoin-Mining der Prozess der Bestätigung von bitcoin-Geschäften. Es beinhaltet im Wesentlichen das Hinzufügen von Verkaufsdatensätzen zur öffentlichen Bitcoin-Tabelle (die blockchain), um die Bewegung von bitcoins zwischen Holdalls aufzuzeichnen. Die Miner, die diese Aufgabe übernehmen, werden dafür belohnt, dass sie ihre Computerleistung einsetzen, um neue Blöcke auf dem blockchain mit bitcoin zu produzieren.

Warum wird er als Bergbau bezeichnet?

Denn es ist ein Prozess, der Energie benötigt, um eine endliche Ressource zu gewinnen, genau wie beim physischen Bergbau. Und die Vergleiche enden auch hier nicht. Wenn eine reguläre Mine tiefer liegt, wird sie empfindlicher und benötigt mehr Energie und vermutlich auch mehr Geld, um weitere Mineralien abzubauen. Dies ist bei Bitcoin der Fall. Es gibt eine endliche Anzahl von bitcoins (21 Millionen), und der einzige Weg, diese bitcoins herauszuholen, ist das "Mining".

Wie funktioniert der Bergbau?

Alles hängt von der Computerleistung ab. Im Fall von Bitcoin stammt die für das Mining benötigte Energie aus einem Netzwerk von Computern, die komplexe numerische Probleme bearbeiten - ein Prozess, der "Mining" genannt wird. Große Mengen von Geschäften werden in "Blöcken" zusammengefasst, die auch Miner tragen, um Rechenprobleme zu lösen. 

Dabei werden alle Transaktionen überprüft, und der Block wird anschließend der Kette früherer Blöcke hinzugefügt (der "blockchain"). Alle Schürfer erhalten für ihre Arbeit eine Vergütung, und einer der Schürfer, der an dem Block gearbeitet hat, wird jedes Mal, wenn ein Block beantwortet wird, willkürlich mit einigen kürzlich gesprengten bitcoin belohnt.

Das bedeutet technisch gesehen, dass bitcoins beim ersten Kauf diesen Prozess durchlaufen, bevor sie in Ihrem Stromnetz landen können.

Was brauche ich, um mit dem Bitcoin-Mining zu beginnen?

Sie haben zwei Möglichkeiten, wenn Sie mit dem Abbau von bitcoin beginnen wollen: Sie können Ihren eigenen Bergbauwagen aufstellen oder einen Pall-Mining-Vertrag kaufen:

Bergbau mit eigenem Wagen - Sie müssen ein Gerät kaufen und es speziell für das Mining warten und betreiben. In der Jugend von Bitcoin, war es möglich, mit CPUs von Ihrem normalen Laptop oder Personal Computer zu schürfen. 

Als jedoch der Schwierigkeitsgrad des Bergbaus zunahm, konnten die PCs die Aufgabe nicht mehr bewältigen, und die Bergleute mussten auf Grafikprozessoren und spezielle Bergbauausrüstungen zurückgreifen, die als ASICs ( Operation-Specific Integrated Circuit) und Software, um die Arbeit zu erledigen. Wir haben einen Läufer, der Sie durch den Prozess führt, also schauen Sie ihn sich unbedingt an.

Pall Bergbau - Sie können bitcoins durch Bergbau verdienen, ohne dass Sie einen Bergbauwagen besitzen müssen. Alles, was Sie brauchen, ist, um einige mincing Macht von einem Unternehmen zu leasen, die zuvor Bergbau-Ausrüstung eingerichtet hat und erhält eine Chance der bitcoin Einkommen.

Was ist ein Mining Pool?

A Minenpool ist eine Gruppe von bitcoin-Bergleuten, die zusammenarbeiten und das Geld aufteilen Gewinn. Mining Pools legen die Kassen zusammen und teilen sich die gesamte Verwertungsleistung ihrer Bergleute, indem sie das Einkommen entsprechend der Menge an Arbeit, die jeder Bergmann geleistet hat, aufteilen. 

Indem sich Miner in Pools zusammenschließen, erhöhen sie die Chancen, für die Arbeit an einem Block belohnt zu werden, was ihnen weitere regelmäßige Erträge ermöglicht. 

Stellen Sie sich eine große Gruppe von Leuten vor, die in einem Rennen auf verschiedene Gäule setzen und sich darauf einigen, die erzielten Gewinne untereinander aufzuteilen. Die Gewinne mag gering sein, aber es gibt eine große Chance auf ein regelmäßiges Einkommen.

Ist Bitcoin-Mining profitabel?

Eigentlich ist dies eine komplizierte Frage aus zahlreichen Gründen. Bitcoin-Mining ist eindeutig nicht mehr ein Get-Rich-Quick-Schema (vorher konnte man eine Menge bitcoin mit nur einem Laptop zu induzieren, während jetzt müssen Sie in eine Menge von Technologie zu investieren), und jede Investition wird mindestens eine viele Monate dauern, sich zurückzuzahlen. Aber auf lange Sicht kann bitcoin-Mining durchaus profitabel sein, wenn man es richtig angeht. Es gibt einige Punkte zu beachten:

Elektrizitätskosten - diese sind eine der primären Angst, wenn Sie Ihre eigenen Bergbau Wagen laufen. Da bitcoin Bergbau erfordert eine Menge Energie, die Bergbau-Ausrüstung verbraucht ein großes Quantum von Strom, die zu hohen Kosten der Stromrechnungen übersetzt.

Kosten der Kühlung - Der Nebeneffekt des gesamten Stromverbrauchs ist eine große Hitze, die abgekühlt werden muss. Dies ist heikel und teuer, da Sie Ihre Bergbauausrüstung in einem kühlen Bereich aufstellen und zusätzliche Kühlgeräte kaufen müssen, um die Kühlung zu gewährleisten.

Tarife für den Steinkohlenbergbau - Wenn Sie sich für das Pall Mining entscheiden, werden auch neue Tarife fällig, um die Mining-Geräte zu unterhalten. Diese Frachten werden je nach Menge der vom System durchgeführten Hashes zu unterschiedlichen Sätzen berechnet. Plattformen wie Genesis berechnen rund$0.00028 pro GH/ s, während andere wie Hash flare charges$0.0035 pro 10 GH/s.

Tarife für Mining-Pools - Mining-Pools erheben Gebühren für ihre Mitgliedschaft, was sich auf Ihre Rentabilität auswirkt. Im Allgemeinen werden die meisten von ihnen etwa ein bis drei Prozent Ihrer Gewinne verlangen.

Modernität des Bergbaus - Das Bitcoin-Mining ist so konzipiert, dass es umso schwieriger wird, je mehr Menschen es betreiben. Je mehr Miner dem Netzwerk beitreten, desto höher ist die Blockbildungsrate und desto schwieriger wird das Mining. Das bedeutet, dass ein Anstieg der Miner die Gewinne beim Mining senken wird.

Freigegebene Bitcoins pro Block - Wenn sich die Zahl der bitcoins der Obergrenze von 21 Millionen nähert, fallen die Mining-Preise. Der Blockpreis halbiert sich nach jedem Block, d. h. etwa um das Vierfache. Im Jahr 2009 begann der Blockpreis bei 50 BTCund 2018 ist er auf 12,5 BTC pro Block gesunken. Dieser Preis wird sich 2020 noch einmal auf 6,25 BTC halbieren.

.

Oszillationen im Wert von Bitcoin - Es ist schwierig, die Rentabilität des Mining zu quantifizieren, da sich der Wert von bitcoin selbst ändert. Allerdings wird der Abbau profitabler werden, wenn BTC-Preis springt nach oben; und auch der Gewinn wird zunichte gemacht, wenn der Preis von bitcoin fällt. Zahlreiche Menschen betrachten bitcoin Bergbau in der Hoffnung, dass die Preise steigen, so dass sie erhebliche Gewinne erhalten können.

Woher weiß ich, was das Richtige für mich sein wird?

Es gibt zahlreiche Rentabilitätsrechner für den bitcoin-Bergbau, die Sie verwenden können, um eine Vorstellung davon zu bekommen, ob sich das Unternehmen wirklich lohnt. Sie können alle Informationen eingeben, und sie geben Ihnen Schätzungen der Rentabilität. 

Sie werden aufgefordert, Ihre Mining-Leistung (H/ s, KH/ s, MH/ s, GH/ s oder TH/ S), den Stromverbrauch und die Poolkosten einzugeben. Für eine genauere Zahl, gibt es online bitcoin Bergbau Rentabilität Rechner, die Sie benötigen, um weitere Details wie das Gerät Kosten und Stromkosten eingeben.

Sollte ich mich am Bitcoin-Mining beteiligen?

Allerdings kann es eine Menge Spaß machen und Ihnen ein regelmäßiges Einkommen von bitcoins geben, wenn Sie sich für die Technologie dahinter interessieren und/oder bereit sind, Mining als langfristige Investition zu sehen. Da der Schwierigkeitsgrad des Bitcoin-Minings immer weiter steigt und die Preise sinken, ist es kein Weg mehr, um Herstellung von bitcoin aber das bedeutet keineswegs, dass es Zeitverschwendung ist. Überlegen Sie, was Sie suchen, und überlegen Sie, ob Tackle oder Pall Mining die richtige Option für Sie ist.

Bitcoin-Grundlagen: Unterm Strich

Die Quintessenz von Bitcoin und den damit verbundenen Prozessen lässt sich wie folgt zusammenfassen:

Das Bitcoin-Mining ist ein energieintensiver Prozess mit maßgeschneiderten Mining-Systemen, die miteinander konkurrieren, um mathematische Rätsel zu entschlüsseln. Der Miner, der das Rätsel zuerst löst, wird mit bitcoin belohnt. Der bitcoin-Mining-Prozess bestätigt auch Transaktionen auf der KryptowährungNetzwerks und macht sie vertrauenswürdig.

Bitcoin-Mining ist der Prozess der Herstellung neuer bitcoin durch das Lösen von Rätseln. Es besteht aus Computersystemen, die mit speziellen Chips ausgestattet sind, die im Wettbewerb um die Lösung numerischer Rätsel stehen.

Verwandte Links

de_DEGerman