Die besten Möglichkeiten, bitcoin im Jahr 2021 weltweit zu kaufen

Was ist eine DAO?

Sind Sie daran interessiert, etwas zu kaufen Bitcoins aber Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Dann ist heute Ihr Glückstag, denn wir haben einen umfassenden Leitfaden zum Kauf von Bitcoin auf der ganzen Welt verfasst. Egal ob Sie in den Vereinigten Staaten, Asien, Europa oder Afrika sind, Sie sollten in der Lage sein, Bitcoin ohne Probleme zu kaufen. 

Lesen Sie weiter, um mehr über die besten Möglichkeiten zum Kauf von bitcoins auf der ganzen Welt zu erfahren. 

Kauf von bitcoin: Was Sie wissen sollten

Für Menschen, die gerade erst mit bitcoin anfangen, ist es wichtig, die Grundlagen von bitcoins kaufen kann super verwirrend und frustrierend zugleich sein. Aber gut für Sie, wir haben Sie abgedeckt, da der heutige Beitrag Sie mit allen Informationen versorgt, die Sie brauchen, um Bitcoins zu kaufen, ohne es zu schwitzen. Und raten Sie mal, der Prozess ist nicht so nervenaufreibend, wie Sie es sich vorgestellt haben. Um bitcoins zu kaufen, müssen Sie eine bitcoin-Börse finden und Ihre lokale Währung wie den Euro, USD oder andere gegen bitcoin

Nach dem Kauf können Sie Ihre bitcoins in einer sicheren Brieftasche aufbewahren oder verschieben. War doch gar nicht so schwer, oder?

In diesem Leitfaden geht es jedoch nicht nur darum, Ihnen zu zeigen, wie Sie bitcoin kaufen können, sondern wir gehen noch tiefer und zeigen Ihnen alles, was Sie über den Kauf von bitcoin wissen müssen. Unser bitcoin-Kaufratgeber wird mehrere wichtige Punkte abdecken, darunter:

Um es Ihnen leicht zu machen, stellen wir Ihnen im heutigen Leitfaden einige Börsen vor, bei denen Sie bitcoin kaufen können. Aber auch wenn wir einige Börsen vorgeschlagen haben, bei denen Sie bitcoin kaufen können BTC Wir empfehlen unseren Lesern immer, ihre Sorgfaltspflicht zu erfüllen, bevor sie sich entscheiden, an welcher Börse sie bitcoin kaufen wollen, denn einige bitcoin-Börsen sind nur darauf aus, Ihre persönlichen Daten zu stehlen und Sie um Ihre BTC zu bringen. 

Dennoch haben wir uns bemüht, nur Börsen aufzulisten, die nachweislich integer sind und den Erwartungen der Nutzer gerecht werden. 

Auswahl einer bitcoin-Börse: Dinge, die Sie beachten müssen

Auch wenn bitcoin in vielen Ländern noch nicht als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt ist, handelt es sich immer noch um Geld. Daher müssen Sie jede BTC-Transaktion mit der gleichen Sorgfalt behandeln, wie Sie es bei Kreditkarten, Kreditanträgen und vielem mehr tun würden. Sie sollten auf jeden Fall besonders auf Sicherheit und Gebühren achten, damit Sie Ihr hart verdientes Geld nicht aus purer Nachlässigkeit wegschmeißen. Das heißt, hier sind einige Dinge, die Sie bei der Auswahl eines bitcoin-Austausches beachten müssen:

Datenschutz: Schützen Sie Ihre persönlichen Daten

Wenn Sie BTC privat kaufen möchten, müssen Sie mehrere Zahlungsmethoden ankreuzen, darunter: 

Um immer auf der sicheren Seite zu sein, ist es am besten, bitcoins mit Bargeld oder Bargeldeinlage zu kaufen. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die Wert auf ihre Privatsphäre legen. 

Grenzwerte: Kaufen Sie viele bitcoin oder nur wenige?

Wenn Sie daran interessiert sind, eine große Anzahl von bitcoins zu kaufen, sagen wir 20 oder mehr, dann ist es am besten, von großen Brokern oder großen Börsen zu kaufen. Und wenn wir von großen Börsen sprechen, dann meinen wir Börsen wie Binance und Coinbase. Das heißt, Coinbase hat hohe Limits, wenn Sie mit Ihrem Bankkonto kaufen. 

Wenn Sie sich nicht mit Limits herumschlagen wollen, sind Sie besser dran, wenn Sie mit Bargeldbörsen Geschäfte machen, da diese keine Kauflimits haben. Insgesamt variieren die Limits zwischen den einzelnen Verkäufern. Außerdem sind die Limits dort viel niedriger als bei Online-Börsen. 

Geschwindigkeit: Wie schnell brauchen Sie Ihr bitcoin in Ihrer Brieftasche?

Wie schnell wollen Sie Ihr reguläres Bargeld in bitcoins? Wir fragen, weil jede Zahlungsmethode Ihre bitcoins mit unterschiedlicher Geschwindigkeit an Ihr Portemonnaie liefert. 

Während Ihr erster bitcoin-Kauf einige Zeit in Anspruch nehmen kann, sollten nachfolgende Transaktionen problemlos und viel schneller vonstatten gehen, da Sie bereits alle Vorbereitungen getroffen haben.

Wenn Sie hingegen möchten, dass Ihre bitcoins schneller zu Ihrer Geldbörse gelangen, können Sie sich für Bitcoin-ATMs entscheiden. Da Bitcoin-Geldautomaten aber noch nicht überall verfügbar sind, steht diese Option nur denjenigen offen, die das Glück haben, einen in ihrer Nähe zu haben. 

Einige Broker bieten ihren Kunden Sofortkäufe an, um die bitcoin-Transaktionen zu beschleunigen, wenn sie per Banküberweisung, Debitkarte oder Kreditkarte zahlen. 

Wechselkurse

Da es keinen offiziellen Bitcoin-Preis gibt, kann es nervenaufreibend und zeitraubend sein, den aktuellen Durchschnittspreis von Bitcoin an verschiedenen Börsen zu kennen. Aber keine Sorge, Sie können sich immer auf verschiedene Online-Preisindizes verlassen, um den Durchschnittspreis von Bitcoin an allen wichtigen Börsen zu erfahren. Mit diesen Informationen können Sie den Preis von Bitcoin an Ihrer bevorzugten Börse vergleichen. 

Der gute Ruf: Seien Sie schlau, lassen Sie sich nicht betrügen

Machen Sie nicht einfach mit jeder Börse Geschäfte, die Ihnen über den Weg läuft, denn es gibt tonnenweise betrügerische Börsen in der Kryptowährungsbranche. Ein guter Anfang ist es, sich zu fragen, wie lange die Börse schon im Geschäft ist. Sind sie zuverlässig? Was sagen die Nutzer über sie? 

Um auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen wir unseren Lesern immer, sich für Top-Börsen wie Binance und Coinbase zu entscheiden, die eine bemerkenswerte Erfolgsbilanz aufweisen können. 

Gebühren: Sind sie unverschämt, oder bekommen Sie ein günstiges Angebot?

Es ist eine Sache, die perfekte Börse für den Kauf von bitcoins zu finden, und eine andere, die Gebühren für die Dienstleistungen zu berücksichtigen. Bevor Sie also mit einer bitcoin-Börse Geschäfte machen, sollten Sie Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen und herausfinden, wie viel sie für ihre Dienstleistungen berechnen. 

Lassen Sie uns noch schnell hinzufügen, dass die von den verschiedenen Börsen erhobenen Gebühren je nach der von Ihnen bevorzugten Zahlungsmethode variieren. Und wir möchten Sie dringend bitten, die Ein- und Auszahlungsgebühren mit einzubeziehen. Wenn Sie beabsichtigen, viele bitcoins zu kaufen, sollten Sie in den Genuss niedrigerer Gebühren kommen. 

Zahlungsmethode

Wenn es um den Kauf von bitcoins geht, ist die Zahlungsmethode ein ziemlich wichtiger Faktor. Und wir sind sicher, dass Sie bereits eine bevorzugte Zahlungsmethode haben, die Sie für bitcoin-Transaktionen verwenden möchten. Keine Sorge, wir werden in Kürze im Detail darüber sprechen. 

Wo kann man bitcoin kaufen?

Bevor wir Ihnen all die großartigen Börsen vorstellen, bei denen Sie bitcoins kaufen können, möchten wir Sie über all Ihre Möglichkeiten bezüglich der bitcoin-Zahlungsmethoden auf den neuesten Stand bringen. Was die Zahlungsmethoden betrifft, so sind hier die verfügbaren Zahlungsmethoden, die wir kennen. 

Was wir oben aufgelistet haben, ist nur ein kurzer Überblick über die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten für Leute, die bitcoins online kaufen wollen. Kommen wir nun zu den Details, oder?

Um bitcoins zu kaufen, müssen Sie zunächst Ihre Landeswährung, z.B. Dollar oder Euro, in Bitcoin umtauschen. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über einige der gängigsten Zahlungsmethoden, mit denen Sie bitcoin kaufen können. 

Kredit-/Debitkarte

Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, gehören Debit- und Kreditkarten zu den beliebtesten, wenn nicht sogar zu den beliebtesten Zahlungsmitteln im Internet. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Krypto-Enthusiasten diese Option wählen, wenn sie heute bitcoins kaufen. Und natürlich hat diese Zahlungsmethode ihre Vor- und Nachteile, auf die wir gleich eingehen werden. 

Warum Sie bitcoin mit einer Kredit- oder Debitkarte kaufen sollten

Warum wir keine Kredit-/Debitkarten für bitcoin-Käufe verwenden möchten

Bankkonto oder Banküberweisung

Wenn Sie Ihre Kredit- oder Debitkarte nicht für den Online-Kauf von bitcoin verwenden möchten, können Sie sich für eine Banküberweisung entscheiden. Diese Zahlungsoption ist in den meisten Ländern eine der besten Möglichkeiten, bitcoin zu kaufen. 

Warum Sie bitcoin mit einer Banküberweisung kaufen sollten

Warum wir nicht gerne Banküberweisungen für bitcoin-Käufe verwenden

Bargeld

Die Bareinzahlung ist wohl der schnellste Weg, den man nutzen kann, um bitcoin zu kaufen. Und das Beste daran ist, dass diese Zahlungsoption auch die privatste Art ist, BTC zu kaufen. Wenn Sie also Wert auf Privatsphäre bei der Durchführung von bitcoin-Transaktionen legen, ist dies die perfekte Option für Sie. Und das Spannende daran ist, dass Sie Ihre bitcoins innerhalb weniger Minuten oder Stunden auf Ihr Wallet überwiesen bekommen. 

Was ist das Tolle am Bargeldumtausch?

Was wir am Bargeldumtausch nicht mögen 

Anmerkung: Lassen Sie uns auch schnell hinzufügen, dass es keinen einfachen Weg gibt, bitcoin bei Walmart zu kaufen. Wir stellen das richtig, weil dies eine Frage ist, die uns oft gestellt wird. Hier ist die Sache, es gibt Tonnen von bitcoin ATMs weltweit, die Sie bitcoins leicht mit Bargeld kaufen können. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Geld in den Automaten einzuwerfen und darauf zu warten, dass Ihre bitcoins an die von Ihnen angegebene Wallet-Adresse geschickt werden. So einfach ist das. 

Was ist so cool an Bitcoin-Geldautomaten?

Was wir an Bitcoin ATM nicht mögen

Paypal

Mit der Integration von bitcoin in das Paypal-System können Nutzer nun ihre Paypal-Gelder in Bitcoin umwandeln und an ihre bevorzugte Wallet-Adresse senden. Leider ist diese Option noch nicht für alle Benutzer verfügbar, so dass es nicht eine beliebte Zahlungsoption ist; wir bitcoin. Darüber hinaus ist die Verwendung von PayPal für bitcoin-Transaktionen mit einigen lächerlichen Gebühren verbunden, die Sie sicher nicht auf sich nehmen wollen. 

Es sei denn, dies ist die einzige Option, die Ihnen zur Verfügung steht. Wir raten bitcoin-Benutzern nicht immer dazu, diesen Weg zu wählen, weil diese Zahlungsoption mit lächerlichen Gebühren verbunden ist. Auf der anderen Seite, wenn Ihre Kreditkarte oder Ihr Bankkonto mit PayPal verknüpft ist, können Sie am Ende weniger Gebühren zahlen, es kommt also darauf an. 

PayPal bietet seinen Nutzern nicht nur die Möglichkeit, ihr Geld in bitcoin umzuwandeln, sondern es gibt auch eine Reihe von Möglichkeiten, PayPal für bitcoin-Transaktionen zu nutzen. Die beliebteste Methode ist der Kauf von digitalen Artikeln wie Geschenkkarten und der Verkauf dieser Artikel für bitcoin. Einfach, oder? Das dachten wir auch. 

Warum wir PayPal gerne für bitcoin-Käufe verwenden

Warum wir PayPal nicht gerne für bitcoin-Transaktionen verwenden

Die besten Orte zum Kauf von Bitcoin im Jahr 2021

Nun zu dem Teil, auf den Sie gewartet haben. Hier ist unsere Liste der besten Orte, um Bitcoin im Jahr 2021 zu kaufen. Einige sind Börsen, andere sind Plattformen, auf denen Sie bitcoins kaufen können, ohne die Option, sie wieder zu verkaufen. Auf unserer Liste stehen auch physische Strukturen im Stil von Geldautomaten, an denen jeder ohne Probleme bitcoin kaufen kann. 

Bevor Sie jedoch entscheiden, welche Option für Sie am besten geeignet ist, empfehlen wir den Lesern, sich eingehend über die Funktionsweise des Unternehmens zu informieren. Für jede Option auf unserer Liste haben wir die wichtigsten Verkaufsargumente des jeweiligen Unternehmens hervorgehoben. 

Es gibt zwar eine Vielzahl von Anbietern, bei denen Sie heute bitcoins kaufen können, aber wir raten Ihnen immer, gründlich zu recherchieren und zu entscheiden, welche Plattformen für Sie in Frage kommen. Wir haben zwar einige fantastische Orte aufgelistet, an denen Sie bitcoins kaufen können, aber bedenken Sie, dass die meisten Informationen in diesem Abschnitt auf umfangreichen Recherchen und nicht auf persönlichen Erfahrungen beruhen. 

eToro 

eToro eignet sich hervorragend für Anfänger, die mit bitcoin beginnen möchten. Diese brillante Website bietet eine Fülle von Informationen darüber, wie man bitcoins kauft und bitcoin-Transaktionen durchführt. Dies macht die Börse perfekt für Anfänger, die gerade mit dem Handel von bitcoins beginnen. 

Benutzer, die sich auf der Plattform anmelden, erhalten in der Regel ein virtuelles Konto mit $100.000, mit dem sie herumspielen können. Dieses virtuelle Konto ermöglicht es Ihnen, sich mit dem bitcoin-Handel vertraut zu machen. Auf diese Weise werden Sie Ihr Wissen über den bitcoin-Handel verbessern, um zu vermeiden, Geld zu verlieren, wenn Sie mit echtem Geld handeln. 

eToro ermöglicht den Nutzern nicht nur den Handel mit bitcoin, sondern bietet seinen zahlreichen Nutzern auch Zugang zu Handelskursen. Nicht nur das, ihr Lernlabor beherbergt eine brillante Reihe von Handelswerkzeugen, um die Handelserfahrung der Benutzer zu verbessern. 

Das Unternehmen wird von der Financial Conduct Authority (FCA) im Vereinigten Königreich reguliert, wobei die Gelder bei erstklassigen europäischen Banken hinterlegt werden. Im Vergleich zu anderen Börsen auf unserer Liste unterstützt eToro Einzahlungen und Abhebungen von externen Wallets. Und das Tüpfelchen auf dem i ist, dass sie den Nutzern keine Handelsgebühren berechnen. 

Münzbasis

Wenn Sie Ihre bitcoin sicher aufbewahren wollen, dann werden Sie nicht enttäuscht sein, wenn Sie Coinbase einen Versuch geben. Coinbase hat seinen Hauptsitz in Kalifornien und gehört zu den führenden bitcoin- und Kryptowährungsbörsen der Welt. Heute ist das Unternehmen die erste Wahl für Krypto-Nutzer, die bitcoin kaufen möchten. Wir lieben die Tatsache, dass Coinbase bietet sowohl Brieftasche und Austausch Dienstleistungen für seine wimmelnden Benutzer. 

Nach Angaben des Unternehmens werden 98% aller digitalen Währungen auf Coinbase offline in Tresoren und Bankschließfächern gelagert. Und natürlich bietet Coinbase eine 48-stündige Rücktrittsfrist. Dies wurde von der Plattform eingeführt, um die Nutzer vor jeder Art von betrügerischen Aktivitäten zu schützen. Darüber hinaus haben die Nutzer die Möglichkeit, den Namen einer zweiten Person in die Genehmigungsliste aufzunehmen. Auf diese Weise sind Ihre Gelder immer geschützt. 

Was die Zahlungsmöglichkeiten angeht, so akzeptiert das Unternehmen derzeit sowohl Kredit- als auch Debitkarten. Außerdem wird eine Pauschalgebühr von $3,99 erhoben. Im Vergleich zu Börsen in den USA und im Vereinigten Königreich ist dies relativ niedrig. 

Die Coinbase-Debitkarte unterstützt bis zu neun führende Kryptowährungen. Außerdem können Nutzer sie jederzeit in Fiat-Währung umwandeln. Aber während die Coinbase Debitkarte in den USA derzeit kostenlos ist, fällt in Großbritannien eine Gebühr von 4,95 £ an. Weitere Gebühren, die zu beachten sind, sind Abhebungsgebühren für das Überschreiten der täglichen Abhebungslimits. Außerdem fallen Gebühren für die Nutzung der Karte im Ausland an. Bevor Sie die Karte nutzen, sollten Sie sich also über die anfallenden Gebühren informieren, um zu sehen, ob Sie damit umgehen können. 

Pepperstone

Wenn Sie sich für Krypto-CFDs interessieren, dann ist Pepperstone einen Versuch wert. Pepperstone wurde 2010 gegründet und hat sich zu einem der renommiertesten Broker entwickelt. Abgesehen davon, dass er von der FCA und der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) reguliert wird, sind seine niedrigen Handelsgebühren sehr lobenswert. 

Und ja, Pepperstone verwendet einige der besten Handelsplattformen, die es gibt, einschließlich MetaTrader 4, cTrader und MetaTrader 5, die alle auf Desktop-, Tablet- und Mobilgeräten verfügbar sind. In Bezug auf Bitcoin-Transaktionen bietet Pepperstone nur bitcoin-Handel auf CFD-Basis an. Damit ist gemeint, dass Sie nicht bitcoin kaufen oder verkaufen, sondern auf die Kursbewegungen von Bitcoin setzen. Zu diesem Zweck benötigen Sie keine digitale Brieftasche, um auf dieser Plattform zu handeln. Außerdem gibt es ein kostenloses Demokonto, um Ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern. 

Der nicht ganz so coole Teil ist, dass der Kryptowährungs-CFD-Handel auf Pepperstone nur für professionelle Kunden verfügbar ist. Neben bitcoin können Nutzer auf der Plattform auch mit anderen Top-Kryptowährungen wie Bitcoin Cash und Ethereum handeln.  

aufrechterhalten.

Seit dem Start des Unternehmens im Jahr 2015 hat es sich zur wichtigsten Plattform für den Kauf von bitcoin und anderen digitalen Währungen entwickelt. Und tatsächlich hat das Unternehmen seit seinem Debüt über $4 Milliarden an Transaktionen abgewickelt. Mit einer Präsenz in mehr als 184 Ländern und einem Handelsangebot von über 30 Währungen ist dies eine Plattform, die jeden Krypto-Nutzer interessieren wird.

Die Plattform ermöglicht den Nutzern den direkten Handel zwischen verschiedenen Anlageklassen in einer einzigen Transaktion. Das heißt, Sie können alles mit allem handeln. Wie cool kann das sein?

Über die Plattform können Nutzer 58 digitale Währungen handeln, aber auch andere Anlageklassen wie Gold, Palladium, Silber, Platin und Aktien von US-Top-Unternehmen wie Apple, Amazon und Tesla. 

Das Spannende daran ist, dass sich das Unternehmen auch auf sozial verantwortliches Investieren konzentriert. Und das tun sie, indem sie den Nutzern eine einmalige Gelegenheit bieten, mit Kohlenstoff-Token zu handeln, die mehr als nur eine finanzielle Rendite bieten. 

Wir lieben die transparente Preisgestaltung von Uphold, da sie keine Provisionen, Kontogebühren oder Abhebungsgebühren haben, um die man sich kümmern muss. Beachten Sie jedoch, dass die Handelsgebühren im Spread enthalten sind. Das heißt, sie sind transparent und bieten Benutzern immer einen vollständigen Preis für jeden Handel zusammen mit Gebühren. Auf diese Weise wissen Sie genau, wie viel der Handel kosten wird. 

Dank der intuitiven und leicht zu navigierenden Benutzeroberfläche kann sich jeder leicht auf der Plattform zurechtfinden. Außerdem können Sie auf die Plattform im Internet über eine Desktop-Anwendung oder über mobile Geräte zugreifen. 

Die Plattform bietet den Nutzern auch eine Debitkartenoption, mit der sie für Waren und Dienstleistungen mit jedem beliebigen Vermögenswert in ihrem Portfolio bezahlen können. Und das Tüpfelchen auf dem i ist, dass die Nutzer Cashback und Krypto auf ihre Einkäufe verdienen können. 

Mit Uphold können Sie bis zu 57 digitale Vermögenswerte kaufen, verkaufen und handeln, einschließlich bitcoin. 

BlockFi

BlockFi ist ein seriöser Austausch, der ins Leben gerufen wurde, um Kreditdienstleistungen auf Basis von Kryptowährungen anzubieten. BlockFi hat seinen Hauptsitz in New Jersey und wurde 2017 gegründet. 

Als eine der führenden Kreditplattformen bietet BlockFi eine Reihe von spannenden Vorteilen, einschließlich marktführender Zinssätze mit institutionellen Qualitätsvorteilen. Wenn Sie Zinsen für Kryptowährungen verdienen möchten, ist dies die richtige Plattform für Sie. 

Mit BlockFi können Nutzer bis zu 7,5% Zinsen verdienen, wenn sie nur einen bestimmten Betrag von altcoin in ihrem Portfolio halten. Und wissen Sie was? Die Zinsen laufen täglich auf und werden monatlich ausgezahlt, ohne versteckte Gebühren oder Mindestguthaben. 

Mit BlockFi können Krypto-Enthusiasten verschiedene Kryptowährungen und Stablecoins kaufen und verkaufen, was die Plattform perfekt für alle macht, die Bitcoin kaufen. Das Bemerkenswerteste an BlockFi ist, dass Nutzer gegen ihren Kryptowährungsbestand einen Kredit aufnehmen können. Leider ist diese Option nur für Nutzer in den USA verfügbar. Eine andere Sache, die man beachten sollte, ist, dass das Darlehen einen LTV von 50% mit einem Zinssatz von 4,5% hat. Es gibt auch einen Mindestkreditbetrag von $5.000 und eine 12-monatige Zahlungsfrist. 

Was die Regulierung angeht, so wird BlockFi vom New York State Department of Financial Services (NYSDFS) reguliert. Allerdings ist die Plattform nicht durch die FDIC oder SIPC geschützt. 

Eine weitere Sache zu beachten ist, dass BlockFi nicht dezentralisiert ist. Vielmehr haben sie strenge Know Your Customer und AML-Protokolle. Bevor Sie also Bitcoin auf dieser Plattform kaufen können, müssen Sie Ihre Identität verifizieren, wenn Sie sich für ein Konto anmelden. 

Die Kosten für den Handel auf dieser Plattform sind in den Spread eingerechnet. Außerdem gibt es eine zusätzliche 1% auf alle Transaktionen. Dies ist zwar recht kostengünstig, aber die Preise können beim Handel mit altcoins mit geringer Liquidität etwas höher sein. Das Gute daran ist, dass Sie, sobald Sie bitcoin auf dieser Plattform kaufen, anfangen, Zinsen anzusammeln. 

bitFlyer

bitFlyer ist eine beliebte Bitcoin-Börse, die ihren Ursprung in Japan hat. Sie wurde 2017 gegründet und ist für den Betrieb in den USA, Europa und Japan lizenziert. Während BitFlyer es den Nutzern ermöglicht, mit mehreren Kryptowährungen zu handeln, einschließlich Bitcoin, ist der Vorteil dieser Plattform, dass es keine Kontogebühren gibt, um die man sich kümmern muss. 

BitFlyer unterscheidet sich sehr von vielen altcoin-Börsen, und das liegt daran, dass die Plattform eine Pauschalgebühr für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen anbietet, unabhängig davon, ob Sie ein Maker oder Taker sind. Ungeachtet dessen sind diese Gebühren je nach Standort leicht unterschiedlich. Zum Beispiel sind Maker/Taker-Gebühren in den USA auf 0,12% festgesetzt, während in Europa diese Gebühren etwa 0,20% betragen. Außerdem bietet die Plattform zwei verschiedene Kontostufen - Trade und Trade Pro. 

Es gibt keinen großen Unterschied zwischen diesen beiden Optionen. Aber nur, um die Dinge klar zu machen, die Trade Pro Option gibt Benutzern eine Art von Vorzugspreisen wie unbegrenzte Abhebungen und Einzahlungen. Zusätzlich zu ihren hervorragenden Dienstleistungen bietet die Plattform schnelle und problemlose Einzahlungen. Während Einzahlungen per Banküberweisung kostenlos sind, wird eine kleine Abhebungsgebühr fällig, wenn Sie Kryptowährungen von der Plattform abheben, je nach Münze selbst. Beachten Sie auch, dass bei Einzahlungen über PayPal Gebühren von bis zu 4,9% anfallen, zusammen mit 0,35 EUR pro Transaktion. 

Neben der bitFlyer-Plattform bietet das Unternehmen auch eine weitere einzigartige Plattform für professionelle Händler an. Diese Plattform ist als bitFlyer Lightning bekannt. Wenn Sie an erweiterten Transaktionswerkzeugen, verbesserter Sicherheit und nahtlosen Handelsgeschwindigkeiten interessiert sind, ist dies die richtige Plattform für Sie. Der einzige Nachteil bei dieser Option ist, dass der Preis für die Dienstleistungen auf dieser Plattform etwas höher ist. 

bitFlyer ist eine hervorragende Plattform für Leute, die im Kryptobereich Fuß fassen wollen. Außerdem wird die Plattform vollständig von Ernst und Young geprüft. 

Coinsmart

Seit dem Start von Coinsmart im Jahr 2018 hat es den Kauf und Verkauf von bitcoin für Menschen in Kanada leicht gemacht. Leider ist die Plattform nur für Menschen in Kanada verfügbar. 

Zu den Hauptargumenten für diese Plattform gehören beeindruckende Lerntools, eine intuitive und einfache Benutzeroberfläche, ein 24-Stunden-Kundensupport, eine robuste Sicherheitsarchitektur und Reporting-Tools für Steuerzwecke. 

Mit Coinsmart haben Benutzer eine Vielzahl von Zahlungsoptionen zu verwenden. Sie können Einzahlungen mit EUR, CAD, USD, Banküberweisung, Krypto, SEPA und Interac vornehmen. Außerdem können die Nutzer mit bis zu neun Top-Kryptowährungen handeln. Wie viele Börsen, die wir bisher vorgestellt haben, erhebt Coinsmart eine Kommission von bis zu 0,20% für einen einzelnen Handel. Für einen Doppelhandel steigt die Provision auf 0,30%.

Ein Education Hub bietet Nutzern nahtlosen Zugang zu großartigen Artikeln, Anleitungen und Blogs, die ihr Wissen über den Handel verbessern können. Neben dem reaktionsschnellen Kundensupport-Team beantwortet auch ein FAQ-Bereich alle möglichen Fragen, die Sie haben könnten. 

Es gibt viele spezielle Handelswerkzeuge für fortgeschrittene Händler, darunter Stop-Loss, Limit-Orders, Diagramme zum Ablesen der Zeit und individuelle Aufträge mit Orderbuchfunktionalität. Während das Basiskonto alle Funktionen bietet, die für die Ausführung von Geschäften erforderlich sind, bietet das Premium-Konto zusätzliche Vorteile, darunter OTC-Handel, einen eigenen Kontomanager und Vorzugspreise, die Sie mit dem Basiskonto nicht erhalten. 

Bitcoin kaufen auf CoinSmart ist fast nahtlos, und das ist, weil die Plattform entwickelt wurde, um cryptocurrency für jedermann zugänglich zu machen. Dank des Ein-Klick-Handels, der unkomplizierten Preisgestaltung und der hervorragenden Bildungsressourcen, wird jeder den Kauf von bitcoin auf dieser Plattform lieben. 

Was die Sicherheit betrifft, so ist die Plattform durch 2FA und die strikte Einhaltung der KYC- und AML-Vorschriften gesichert. Außerdem werden die meisten Krypto-Vermögenswerte in einem kalten Lager aufbewahrt. Damit sind sie den Hackern einen Schritt voraus. Das einzige Problem, das wir mit dieser Plattform haben, ist, dass sie den Benutzern nicht viel Auswahl bieten, wenn es um die verfügbaren Vermögenswerte geht. Wenn Sie jedoch nur an bitcoin-Transaktionen interessiert sind, werden Sie nicht enttäuscht sein, wenn Sie der Plattform einen Versuch geben. 

Finanzen 

Binance ist eine der weltweit führenden bitcoin- und Kryptowährungsbörsen. Wenn Sie neben bitcoin schon immer mehrere digitale Vermögenswerte in Ihr Portfolio aufnehmen wollten, ist Binance einen Blick wert, denn es bietet Zugang zu einer breiten Palette von Krypto-Vermögenswerten, einschließlich Aktien-Tokens. 

Binance ist nicht nur die größte Börse nach Marktkapitalisierung, sondern wird auch von vielen Nutzern auf der ganzen Welt geliebt. Wir sind beeindruckt von den tadellosen Abhebungs- und Einzahlungsgeschwindigkeiten. Darüber hinaus bietet die Plattform einige der wettbewerbsfähigsten Gebühren, die Sie jemals in der Krypto-Welt finden werden. 

Mit Binance werden die Nutzer eine reibungslose Erfahrung genießen. Nicht nur das, die Plattform ist ziemlich einfach zu navigieren. Egal, ob Sie ein Neuling sind oder schon seit einiger Zeit im Krypto-Bereich unterwegs sind, Sie werden sich auf der Plattform zurechtfinden. 

In Bezug auf die Sicherheit der Vermögenswerte verfügt Binance über eine robuste Sicherheitsarchitektur, um Betrugsfälle zu verhindern. Mit Binance sind Ihre Investitionen geschützt. Und sicher genug, die Plattform funktioniert in den meisten Ländern der Welt. 

Krypto.de

Der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen und bitcoin ist jetzt einfach mit Crypto.com. Dieser dezentralisierte Austausch hat sich zur bevorzugten Plattform für alle entwickelt, die verschiedene digitale Vermögenswerte kaufen, verkaufen und handeln möchten. Und nur damit Sie es wissen, die Plattform ermöglicht es Benutzern, über 100 altcoins zu handeln. 

Die Plattform hat über 10 Millionen Nutzer und ist in mehr als 90 Ländern weltweit aktiv. Wir lieben die Tatsache, dass die Plattform die Sicherheit sehr ernst nimmt; kein Wunder, dass sie sicherstellen, dass 100% der Kryptowährungen der Nutzer in Cold Wallets gespeichert werden. Sie verwenden nur Hot Wallets, um schnelle Transaktionsgeschwindigkeiten zu garantieren. 

Was die Sicherheit betrifft, so verwahrt die Börse alle Fiat-Währungen auf regulierten Bankkonten. Und sie haben eine strenge Sicherheitspolitik rund um den Zugang zu Wallets. Sie können bis zu 20 plus Fiat-Währungen entweder mit einer Debit- oder Kreditkarte auf dieser Krypto-Börse einzahlen. Sie können auch eine Fiat-Einzahlung per Banküberweisung vornehmen. Der Kauf von bitcoin auf Crypto.com ist nicht nur einfach, sondern auch problemlos. Und wissen Sie was? Sie können Kryptowährungen zu den tatsächlichen Kosten kaufen. 

Der Austausch bietet den Nutzern auch eine VISA-Karte mit der Möglichkeit, bis zu 8% CRO, den einheimischen Token der Plattform, zu machen. Diese VISA-Karte des Unternehmens ermöglicht es den Nutzern, ihr Wallet-Guthaben zu verwenden, um Zahlungen auf Plattformen zu tätigen, die die Karte unterstützen. Nicht nur das, Sie können auch Sofortkredite ohne Verzugsgebühren erhalten, basierend auf der Kryptowährung in Ihrer Brieftasche. Als ob das noch nicht genug wäre, können Sie über die Plattform auch Kryptowährungen an andere Benutzer senden, ohne eine Gebühr zu zahlen. 

Mit der Crypto.com-App können Nutzer bis zu 8,5% pro Jahr für den Einsatz von Kryptowährungen verdienen. Sie können auch 14% verdienen, wenn sie mit Stablecoins setzen. Da die Plattform eine robuste Verfolgung aller Vermögenswerte auf ihrer Website bietet, werden Sie definitiv den Bitcoin-Preis kennen, wenn Sie sich zum Kauf entscheiden. Und je nach Volumen, können Sie zwischen 3% oder weniger als Handelsgebühren zahlen. 

Zwillinge

Gemini wurde 2014 gegründet und erlangte seinen Ruhm aufgrund seiner robusten Sicherheitsarchitektur. Heute gehört die Plattform zu den beliebtesten Orten für den Kauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Das Unternehmen wird vom NYSDFJ reguliert und gehört zu den wenigen Krypto-Börsen, die in den USA reguliert werden und in über 50 Staaten und Ländern auf der ganzen Welt verfügbar sind. 

Mit Gemini kann jeder mehr als 30 Top-Kryptowährungen handeln, verkaufen und kaufen. Die Plattform bietet auch kostenlose Krypto-Konvertierung. Dennoch gibt es eine Komfortgebühr von 0,50% über dem Marktpreis. Für Transaktionen über $200 können Händler Handelsgebühren zwischen $0,99 bis $2,99 oder 1,4% zahlen. Mit dem Zugang zu mehreren Tools auf dieser Plattform können Händler mehr tun, als nur Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen. Ihre mobile Anwendung ist auf iOS und Android verfügbar, und ja, es ist vollständig optimiert, um Benutzern zu ermöglichen, zu kaufen und zu verkaufen auf dem Sprung. 

Neben der Einstellung von Preiswarnungen über die mobile App können Sie auch die Einrichtung Ihres Kontos fast nahtlos direkt über die App vornehmen. Wenn Sie schon immer bitcoin kaufen wollten, ohne dabei ins Schwitzen zu kommen, ist Gemini der richtige Ort für Sie. Alles, was Sie tun müssen, ist, Fiat- oder andere Münzen auf Ihr Konto einzuzahlen und sie in bitcoin umzuwandeln. So einfach ist das. 

Olymp Handel

Obwohl Olymp Trade ziemlich neu in der Handelsszene ist, vor allem wenn man bedenkt, dass die Plattform im Jahr 2014 ins Leben gerufen wurde, genießen sie massive Gönnerschaft von über 20 Millionen Nutzern weltweit. Wir mögen Olymp Trade, weil sie Benutzer verschiedene Optionen, einschließlich Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffe, Forex und ETF bieten. Und wissen Sie was? Sie haben eine Mindesteinlage von $10. Da das Unternehmen seinen Sitz in St. Vincent und den Grenadinen hat, ist es keine Überraschung zu erfahren, dass die IFC sie reguliert. 

Der aufregende Teil über Olymp Trade ist, dass sie kostenlose Ein- und Auszahlungsdienste anbieten, unabhängig von den Zahlungsoptionen, die Sie verwenden. Dennoch berechnet die Plattform den Nutzern eine Inaktivitätsgebühr von $10 nach 180 Tagen. Olymp Trade berechnet bis zu 8%, plus Spreads sind etwa durchschnittlich auf Währungspaare in Bezug auf die Kommission.

Für eine nahtlose Benutzererfahrung können die Nutzer über das Web, den Desktop oder über das Mobiltelefon auf die Plattform zugreifen. Und die Schnittstelle ist auch anpassbar. Ihre mobile App funktioniert hervorragend auf Android und iOS. 

BitPanda

BitPanda ist eine der bekanntesten europäischen Börsen. Wir lieben diese Plattform, weil sie den Nutzern eine aufregende Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten bietet. Der Kauf und Verkauf von bitcoin auf dieser Plattform ist fast gleichauf mit Coinbase. Leider haben wir keine genauen Kenntnisse über die Aufschlüsselung der Gebühren. Vielmehr sind die Gebühren im Kauf- und Verkaufspreis enthalten. 

Je nachdem, welche Art von Konto Sie einrichten, genießen Sie ein gewisses Maß an Privatsphäre. Wenn Sie sich nur mit einer E-Mail verifizieren, können Sie bitcoin kaufen, müssen aber beim Verkaufen mit Kontolimits rechnen. Wenn Sie hingegen Ihr Konto mit einer ID verifiziert haben, können Sie bitcoin mit einer Kreditkarte kaufen und noch mehr digitale Vermögenswerte mit anderen Zahlungsoptionen erwerben. 

CoinBurp

Wenn Sie in London sind und schon immer bitcoin ohne Probleme kaufen wollten, ist jetzt der beste Zeitpunkt, um CoinBurp beizutreten. Diese Plattform wächst massiv und ist auf die Bedürfnisse von Krypto-Enthusiasten in Großbritannien ausgerichtet. Tatsächlich ist CoinBurp die Nummer eins auf TrustPilot UK als der beste Ort zum Kauf und Verkauf von bitcoin und anderen Kryptowährungen. 

Die Plattform bietet nahtlose und sofortige GBP-Einzahlungen, einen ausgezeichneten Kundenservice und nahtlose Abhebungen. In Bezug auf die Sicherheit ist die Börse eine Partnerschaft mit BitGo eingegangen. Dank dieser Partnerschaft bietet die Plattform eine $100m-Versicherungsgarantie für Kundengelder, die in einem Kühllager gehalten werden. 

Auf CoinBurp stehen den Nutzern mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, darunter Kredit- und Debitkarten, Banküberweisungen und mehr. Die Plattform bietet auch kostenlose Abhebungen und Einzahlungen für Zahlungen bis zu £100/€100 oder mehr. Dies macht die Börse zur günstigsten Krypto-Plattform der Welt. 

Robinhood

Möchten Sie bitcoin kaufen und verkaufen, ohne Gebühren zu zahlen? Dann werden Sie Robinhood lieben, denn die Plattform ermöglicht es den Nutzern, bitcoin gebührenfrei zu handeln. Die Plattform, die bisher nur auf dem Handy verfügbar war, hat vor kurzem ihre Webversion eingeführt, um den Nutzern viele Optionen zu bieten. Nichtsdestotrotz ist die App-Schnittstelle immer noch die beste für Leute, die gerne ihr Telefon benutzen, um ihr Geld zu verwalten. Unsere einzige Beschwerde über die Plattform ist, dass sie nur in 16 Staaten zugänglich ist. Zum Glück hat das Unternehmen sein Angebot auf den britischen Markt ausgeweitet. 

Bitcoin-Geldautomaten

Überall auf der Welt tauchen Bitcoin-Geldautomaten auf und machen es den Menschen leicht, bitcoin zu kaufen. Ein bitcoin-Geldautomat oder BATM ist wie ein herkömmlicher Geldautomat, nur dass er so konstruiert ist, dass die Nutzer Bitcoin kaufen können. Und genau wie bei herkömmlichen Geldautomaten müssen die Benutzer bei bitcoin-Transaktionen ihre Kredit-/Debitkarte oder Bargeld einführen. 

Mit bitcoin ATMs können Sie bitcoins anonym kaufen, und das ist, weil die Plattform keine Form von KYC-Prüfungen erfordert, was die Norm ist, wenn Sie mit den meisten Bitcoin-Börsen handeln, die wir bisher aufgeführt haben. Leider sind die Gebühren für die Nutzung von bitcoin ATMs unverschämt, und Sie können am Ende 7 bis 10% für den Kauf oder Verkauf von bitcoins bezahlen. 

Das einzige Problem, das wir mit dieser Option haben, ist, dass sie nicht überall verfügbar sind, zumindest im Moment. Aber wenn Sie das Glück haben, einen in Ihrer Nähe zu finden, werden Sie nicht enttäuscht sein, die Plattform auszuprobieren. Darüber hinaus erwarten wir, dass diese Geldautomaten auf der ganzen Welt auftauchen werden, da immer mehr Menschen in den Krypto-Bereich einsteigen. 

Denken Sie daran, dass Sie eine Brieftasche benötigen, um Ihre bitcoins zu erhalten. Halten Sie diese also in der Nähe, wenn Sie bitcoin-Geldautomaten benutzen. 

CEX

CEX ist eine weitere hervorragende bitcoin-Börse mit Sitz in Großbritannien. Das Unternehmen bietet verschiedene Zahlungsmethoden, einschließlich Kredit- und Debitkarten und Banküberweisungen für bitcoin-Käufe. Wenn Sie eine Kredit- oder Debitkarte für Transaktionen verwenden, sollten Sie Ihr bitcoin sofort auf Ihr Konto überwiesen bekommen. Außerdem müssen Sie keine exorbitanten Gebühren für Transaktionen bezahlen.

Der nicht ganz so coole Teil ist der Genehmigungsprozess, der eine große Menge an persönlichen Informationen erfordert. Wenn Sie vorhaben, eine große Menge an bitcoin per Banküberweisung zu kaufen, müssen Sie sich auf höchster Ebene verifizieren, was manchmal die Vorlage von Fotos, Selfies, Adressnachweisen und Ausweisdokumenten beinhaltet. 

Lokale bitcoins

Lokales bitcoins ist eine andere Art von bitcoin-Austausch als die anderen, die wir bisher vorgestellt haben. Diese bitcoin-Börse funktioniert nach dem Peer-to-Peer-Prinzip. Die Plattform ermöglicht es den Nutzern, Anzeigen für ihre bitcoins aufzugeben, wobei sie klar ihre bevorzugte Zahlungsmethode und den Preis angeben. Sobald ein Nutzer seine Kauf- oder Verkaufsabsicht bekundet, wird ein Treuhandschutz aktiviert, um Betrugsfälle zu verhindern. 

Da bitcoins auf dieser Plattform in lokalen bitcoin-Geldbörsen gespeichert werden, können die Benutzer immer direkt für ihre Einkäufe bezahlen. Und gut genug, die Anmeldung auf dieser Plattform ist kostenlos. Und Sie können kostenlos Transaktionen auf die Geldbörse eines anderen Nutzers vornehmen. Denken Sie daran, dass die Plattform eine Gebühr von 1% für jeden erfolgreich ausgeführten Handel erhebt. 

Luno

Wenn Sie in Afrika leben und bitcoins kaufen möchten, ohne dabei ins Schwitzen zu kommen, werden Sie Luno lieben. Uns gefällt, wie nahtlos die Plattform den Kauf und Verkauf von bitcoins und anderen digitalen Assets macht. Was die Sicherheit und den Datenschutz angeht, gehört Luno zu den wenigen Börsen mit einer robusten Sicherheitsarchitektur. Und genau wie andere Börsen bietet Luno seinen Nutzern mehrere Zahlungsmethoden, die darauf ausgerichtet sind, Transaktionen reibungslos und problemlos zu gestalten. 

Das einzige Problem, das wir mit dieser Plattform haben, ist, dass sie nicht viele Kryptowährungen, mit denen Nutzer handeln können. Wenn Sie jedoch in Afrika leben und nur an bitcoin interessiert sind, sollte Luno all Ihre Bedürfnisse erfüllen. 

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie immer noch ziemlich verwirrt sind, ist das in Ordnung. Nur damit Sie wissen, bitcoin zu kaufen ist nicht die einfachste Sache zu tun, vor allem, wenn Sie neu in der Krypto-Welt sind. Aber keine Sorge, unsere Website wurde entwickelt, um Ihre Reise zu erleichtern. 

Wenn Sie noch Fragen haben oder Hilfe brauchen, um zu verstehen, wie Sie bitcoins kaufen können, sollten unsere FAQ-Abschnitte hoffentlich Ihre restlichen Fragen beantworten. 

Wann ist der beste Zeitpunkt, um bitcoin zu kaufen?

Wie bei jedem anderen Markt auch, ist nichts sicher. Und da bitcoin rund um die Uhr gehandelt wird, ändert sich der Preis jede Sekunde. 

Um sich einen Überblick über die bitcoin-Preise zu verschaffen, können Sie gerne die bitcoin-Preisdiagramme online nutzen. Dies sollte Ihnen Klarheit über die bitcoin-Kursentwicklung an verschiedenen Börsen verschaffen. 

Warum dauern bitcoin-Transaktionen so lange?

Die lange Wartezeit bei bitcoin-Transaktionen hat viel mit den bestehenden Zahlungsmethoden zu tun und nicht mit bitcoin selbst. Und nur um das klarzustellen: bitcoin-Transaktionen brauchen nur etwa 10 Minuten zur Bestätigung. In den USA zum Beispiel können Banküberweisungen fast fünf Tage in Anspruch nehmen. Wenn Sie zum Beispiel über bitcoin-Geldautomaten einkaufen, sollten Sie Ihre bitcoins innerhalb von 10 Minuten in Ihrer Brieftasche deponiert haben. Eine Verzögerung sollte nicht mehr als eine Stunde betragen. 

Wenn Sie sich für eine Banküberweisung entscheiden, sollten Sie sich mindestens fünf Tage lang gedulden, bis die Gutschrift erfolgt. 

Kann ich mein bitcoin verkaufen?

Sie können Ihre bitcoins jederzeit verkaufen, wenn Sie es wünschen. Bei den meisten Börsen können Sie dies gegen eine Gebühr tun. Und wenn Sie nicht verkaufen wollen, können Sie es ausgeben, da viele Plattformen heute bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren. 

Warum verlangen die Börsen von den Nutzern die Übermittlung von IDs?

Dies ist eine behördliche Praxis, die die Börsen dazu verpflichtet, sich an die strengen "Know Your Customers"-Gesetze zu halten. Aufgrund dieser Gesetze sind Börsen verpflichtet, die wahre Identität ihrer Nutzer zu kennen. Dies geschieht, um Betrug und Geldwäsche zu verhindern. 

Kann jeder Bitcoin kaufen?

Wenn es um bitcoin-Transaktionen geht, gibt es keine Handelsschranken, und jeder kann sich ohne Bedenken an bitcoin-Transaktionen beteiligen. Es ist jedoch notwendig, die Vorschriften über den bitcoin-Handel in Ihrem Land zu kennen. Abgesehen davon ist bitcoin in den meisten Ländern legal. 

Ist der Kauf von physischen bitcoin eine gute Idee?

Physische bitcoins gibt es in Form von Metallmünzen mit einem eingebetteten privaten Schlüssel. Wir empfehlen jedoch nicht, physische bitcoins zu kaufen, es sei denn, Sie sind ein Numismatiker. 

Sicher, physische bitcoins klingen nach einer tollen Idee, aber man kann den Machern eines solchen Projekts nicht immer trauen, da sie zwei Kopien desselben privaten Schlüssels erstellen können. Es sei denn, Sie wollen sofortige Rücknahme der digitalen bitcoins in die physischen Münzen eingebettet sind, ist diese Option nicht zu empfehlen. 

Kann ich kleine Einheiten von bitcoin kaufen?

Sicher, kein Gesetz schreibt vor, dass man einen bitcoin oder mehr kaufen muss. Außerdem ist Bitcoin bis zur 8. Dezimalstelle teilbar. Das bedeutet, dass jedes bitcoin in 100.000.000 Stücke geteilt werden kann. Damit können Sie bitcoin im Wert von nur $5 kaufen. 

Warum sollte ich bitcoin kaufen, anstatt Mining zu betreiben?

Vor vielen Jahren konnte jeder zu Hause am Computer bitcoin schürfen. Aber die Dinge haben sich grundlegend geändert, da Sie jetzt spezielle Hardware benötigen, die leistungsstark genug ist, um das heutige Mining zu bewältigen. 

Um mit dem bitcoin-Mining zu beginnen, brauchen Sie eine Menge Geld, Zugang zu Strom und jede Menge hochentwickelter Hardware. Um den einfachsten und billigsten Weg zu gehen, empfehlen wir immer bitcoin zu kaufen. 

Müssen Sie ein bitcoin-Konto haben, um bitcoin zu kaufen?

Wenn es um bitcoin-Transaktionen geht, gibt es nichts Vergleichbares wie bitcoin-Konten. Stattdessen benötigen Sie eine bitcoin-Brieftasche, um bitcoin-Transaktionen durchzuführen. Egal, ob Sie bitcoin kaufen oder verkaufen möchten, Sie benötigen eine spezielle bitcoin-Brieftasche, um bitcoins zu speichern. 

Abschließende Überlegungen

Einkaufen bitcoin kann eine kleine Herausforderung sein, besonders wenn Sie gerade erst anfangen. Aber mit unserem ausführlichen Leitfaden über die besten Orte, um bitcoin zu kaufen, kann jeder bitcoin kaufen, ohne Stress zu haben. Außerdem haben wir tonnenweise Börsen hervorgehoben, die es Benutzern ermöglichen, bitcoin-Transaktionen nahtlos auszuführen. 

Bevor Sie sich jedoch für eine Börse entscheiden, sollten Sie Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen und sicherstellen, dass die von Ihnen bevorzugte Plattform alle Ihre Anforderungen erfüllt. Sie sollten auch prüfen, was andere Händler über Ihre bevorzugte Plattform sagen. Das sollte Ihnen den einen oder anderen Hinweis geben. 

Verwandte Nachrichten

de_DEGerman